Ein rasantes Derby gab es vergangenen Sonntag auf dem heimischen Egart zu sehen. Im Kampf um den Relegationsplatz waren beide Mannschaften voll motiviert und so begann auch recht schnell ein fulminanter Schlagabtausch mit guten Torchancen auf beiden Seiten. In der 16. Minute erwischten aber die Gäste den besseren Start und konnten zum 0:1 in Führung gehen. Glücklicherweise ließ eine Antwort des TSV nicht lange auf sich warten und Ahmet Celebi konnte durch einen Foul-Elfmeter zum 1:1, vier Minuten später ausgleichen.
Weiterhin schenkten sich beide Kontrahenten nichts, aber die Linsenhöfer ließen nicht locker und in der 33.Minute konnte Alex Andreae mit seinem Treffer die 2:1-Führung erzielen.
In der zweiten Halbzeit versuchte man natürlich die 3 Punkte in Linsenhofen zu halten und durch gute Kontersituationen „den Deckel drauf machen zu können“. Dies gelang auch Ahmet Celebi mit seinem Treffer zum 3:1. Trotzdem steckten die Gäste nicht auf und hatten zeitweise mehr Spielanteile. Die besseren Torchancen hatten aber trotzdem die „Egart-Kicker“ zu verzeichnen. Das Spiel hätte durchaus höher ausfallen können. Trotzdem lagen sich alle Beteiligten nach dem Schlusspfiff in den Armen, nach einem wichtigen und verdienten Sieg.

Vorschau:
Sonntag, 27.05.2018, TSV Kohlberg- - TSV Linsenhofen Spielbeginn: 15:00Uhr
Sonntag, 03.06.2018 TSV Linsenhofen – TV Tischardt, Spielbeginn: 15:00Uhr


Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang