Am letzten Samstag tat sich die Mannschaft, um Mittelfeldmotor Jona Schüttler, gegen den Tabellenletzten von Anfang an schwer. Die Gäste aus dem Kurort machten es dem Tabellenführer mit ihrer defensiven Spielweise nicht leicht, um sich klare Torchancen zur erarbeiten. Aber auch das Spiel der Gastgeber war nicht das unbedingt, dass was man sich vorgestellt hatte. Zu wenig Bewegung und auch die Zielstrebigkeit vor dem Tor ließ zu wünschen übrig. Maßgeblich beteiligt am Erfolg war wiederum Sebastian Buschmann mit seinen 3 Treffern. Nun stehen fast 4 Wochen Pause an, bevor es mit den beiden letzten Spielen gegen die SG Nabern / Neidlingen und SG Böhmenkirch / Eybach, um die Entscheidung um die Meisterschaft in dieser Staffel geht. Sollte wir und Oberesslingen am Ende punktgleich sein, wird es ein Entscheidungsspiel geben.

Die Aufstellung: M. Seyferle, J. Kolb, C. Silber, D. Koch, L. Teml, J. Schüttler,  C. Celebi, S. Buschmann, J. Hoffschult ,  D. Blind, L. Waldner, M. Hübbers, P. Weiss.


Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang