Schade 1:0 verloren, nur ein dummes Eckballtor konnte uns besiegen.
Ja nach jedem Tief kommt auch wieder ein Hoch, Schade da war mehr drin, Kopf hoch in der Rückrunde schlagen wir sie  -  Leider müssen wir den Platz eins wieder hergeben.
 
Wir waren mit dem Gegner auf Augenhöhe, konnten abermals unsere guten Chancen nicht ins gegnerische Tor bringen.  Unser Spiel  wirkte etwas zerfahren, die möglichen Fehler sind in der Passgenauigkeit und in der Kombination im Mittelfeld zu suchen, hier konnten wir das Spiel nicht für uns gewinnen und mussten des Öfteren dem Gegner hinterherlaufen.  Zu den Top Spielern in diesem Spiel  ist abermals unsere linke Verteidigerin Katja lobend zu erwähnen, die wieder ein Top Spiel bei den Jungs abgeleistet hat.  Mach weiter so.
Gespielt haben: Nico, Julian, Tim B., Katja, Lino, Marcel,  Emre, Tobias, Paul Lep., Robin, Felix M., Philipp, Paul Leins, Dennis

Wir spielen in der Rückrunde auf dem Rasenspielfeld vom TSV Linsenhofen.
Hier trafen wir am Samstag um 15:00 Uhr auf unseren Gegner dem TSV Aichwald,
der bis dahin vor uns in der Tabelle stand.
In den letzten Trainingseinheiten auf unserem Kunstrasen in Beuren konnten wir die eine oder andere Verbesserung feststellen, jedoch waren wir Trainer uns noch nicht sicher ob es schon reichen würde. Leider mussten wir in diesem Spiel auf unseren Torjäger Robin verzichten der durch eine falsche eingetragene (rote) gelb-rote Karte des Schiedsrichters des letzten Spiels in Süßen (2:1 Sieg für uns) gesperrt war.
Also hieß es bei super Wetter (fast zu heiß) einen kühlen Kopf zu bewahren und alles zu geben. Das gelang uns auch. Wir konnten den Gegner von Anfang an unter Druck setzen und auch einige Torchancen erspielen, leider wurden diese nicht konsequent abgeschlossen.
Wegen der ungewohnten Hitze wurde gleich des öftern gewechselt und somit hatten wir auch gleich alle vier Ersatzspieler auf den Platz. Aus dem Spiel heraus erkämpfte Mann sich immer wieder den Ball und könnte den Gegner in seine Hälfte zurückdrängen, dennoch gab wir durch Leichtsinnsfehler dem Gegner die Chancen ein frühes Tor zu erzielen, welches jedoch durch unseren Torspieler Nico perfekt pariert wurde. Mit dieser Sicherheit von Hinten ging es dann nun des Öfteren nach Vorne und Ende der ersten Halbzeit war es dann auch endlich soweit (1:0).
Mit gekühltem Kopf nahmen wir uns in der zweiten Halbzeit vor, besser zum Abschluss zu kommen und die Chancen besser zu verwerten. Es wurde wieder durch gewechselt, jedoch nicht wegen dem Wetter sondern verletzungsbedingt, trotz dieser Wechselorgie blieben wir in den Positionen stabile, das trainierte aus den letzten Trainingseinheiten wurde umgesetzt und die Tore fielen, durch gutes Zusammenspiel, der kämpferischen Einstellung und ja auch dank dem Gegnerischen Torwart trafen wir noch weitere 4 mal ins gegnerische Tor. (5:0)
Jetzt sind wir Tabellenführer und wollen diesen Platz auch nicht mehr nehmen lassen.
Super Täle Super Täle
Nächste Woche ist das letzte Vorrundenspiel in Hattenhofen. 
Wir Trainer, danken allen Zuschauern, die uns in diesem und in den nächsten Spielen anfeuern.
 
Es spielten:
Nico,Julian,Tim B. Katja,Lino,Marcel,Felix H., Emre, Tobias, Paul Lep, Felix M. Jeremias, Jonas, Matthis
 
Tore für SGM Täle:  Tim B. 2x, Julian, Emre, Jeremias

SGM C Jugend

An diesem Samstag waren wir zu Gast bei der 09 zweiten und wollten Wiedergutmachung zum Vergangenen Samstag betreiben. In den ersten zehn Minuten fand man noch nicht so richtig ins Spiel und so kamen die 09er zur ersten kleinen Torchance.
So ging ein Ruck durch die Mannschaft von Vizekapitän Lukas Teml und wir zogen wieder unser gewohntes Spiel auf und das hieß wie immer Gegner in die eigene Hälfte pressen. So war es nur noch eine frage der Zeit bis das 1:0 durch Fabio Geier fiel. Vincent Döbler hatte davor zwei Gegenspieler weggemacht und schön für Fabio quergelegt.
Zehn Minuten nach dem 1:0 legte der starke Julian Krohmer gleich das 2:0 nach und somit ging man auch verdient in die Halbzeitpause.
Auch nach der Halbzeit waren wir die die Spielbestimmende Mannschaft und hätten durch Nojus mit 3:0 in Führung gehen müssen aber er schoss allein vor dem Torwart knapp daneben. Fünf Minuten später machte es Nojus aber besser und setzte den 09 Abwehrspieler unter Druck und erkämpfte sich den Ball, so musste er nur noch allein auf den 09 Keeper laufen und schloss zum 3:0 für unsere Mannen ab. Das 4:0 fiel fast gleich wie das 1:0, Vincent entwischte zwei Abwehrspieler und legte quer zu Fabio der den Ball dann zum 4:0 ins Tor donnerte. Den Endspurt setzte dann der an diesem Tage überragende Julian Krohmer, zuerst spielte er drei Gegenspieler schwindelig und netzte noch zum 5:0 ein.
Einziges manko an diesem Tag war das Gegentor zum 4:1.
Es spielten: Marcel Seyerle, Nils Ruf, Leon Döbler, Lulu Teml, Leo Stöckle, Patrick Weiss, Lukas Waldner, Tom Schöll, Vincent Döbler, Julian Krohmer, Kaan Demir, Nojus Dauskurdis, Fabio Geier, Felix Klass, Nils Luisoder

An diesem Samstag hatten wir den Gast aus Neuffen zu Besuch auf dem Egart. Wir wollten von Anfsang an das Spiel bestimmen und taten es auch.
Es entwickelte sich ein interessantes Spiel in dem die Täleself die Neufferner nicht aus ihrer eigenen Hälfte rausließ, so kam man dann auch zu zahlreichen Chancen konnten sie aber leider nicht verwerten. So kam es wie es kommen musste, die Täleself machte das Spiel und hatte Chancen am Fließband, doch das Tor fiel durch einen Konter auf der anderen Seite. Somit ging Neuffen mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit entwickelte sich wieder das gleiche Spiel wie in der ersten Halbzeit ab, linsenhofen machte das spiel und hatte mehr Ballbesitz doch Neuffen machte durch 2 Konter das 2:0 und das 3:0.
Unserer Meinung nach ging das Spiel mit zwei Toren zu hoch aus wie es das Ergebnis sagt.
Kopf hoch jungs.
Es spielten: Marcel Seyerle, Lulu Teml, Patrick Weiss, Johannes Hoffschult, Kaan Demir, Robin Diez, Daniel Trabandt, Tom Schöll, Vincent Döbler, Max Leins, Nojus Dauskurdis, Nils Ruf, Julian Krohmer, Georg Hossinger, Nico Czischek

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang