§ 3 Mitgliedschaft

1. Erwerb der Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden. Die

Aufnahme eines Mitglieds erfolgt durch Beschluss des Vorstandes aufgrund eines

Aufnahmeantrages. Der Aufnahmeantrag ist schriftlich an den Verein zu richten.

Minderjährige bedürfen der Zustimmung der gesetzlichen Vertreter. Die

Zustimmung eines Elternteiles gilt ausdrücklich auch im Namen des anderen

Elternteils als erteilt. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem 1. des Quartals, in dem sie

beantragt wird. Die Mitgliedschaft beträgt mindestens ein Jahr.

Ehrungen werden nach der jeweils gültigen Ehrenordnung vorgenommen.

2. Verlust der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet durch

a) Tod,

b) Austritt,

c) Ausschluss.

Mit der Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen sämtliche Rechte des Mitglieds

am Verein und an dessen Vermögen. Der Austritt erfolgt durch schriftliche

Erklärung an den Vorstand beziehungsweise an die Mitgliederverwaltung bis

spätestens 31.12 für das laufende Jahr und wird mit Ende des laufenden

Kalenderjahres wirksam. Für die Austrittserklärung Minderjährige gelten die für den

Aufnahmeantrag bestimmten Regelungen entsprechend. Der Ausschluss eines

Mitglieds kann vom Vorstand beschlossen werden, wenn das Mitglied

a) mit der Zahlung seines Beitrages für länger als ein Jahr im Rückstand ist.

b) die Bestimmungen der Satzung oder die Interessen des Vereins oder der

Verbände, denen der Verein angehört, verletzt.

c) Anordnungen oder Beschlüsse der Vereinsorgane nicht befolgt.

d ) sich in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Vereinsleben unehrenhaft

verhält.

§ 4 Beiträge

Vereinsmitglieder sind nach der jeweils gültigen Gebührenordnung

beitragspflichtig.


Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang