Wieder war es nichts mit dem 1. Dreier in diesem Jahr. Auf dem sehr schwer bespielbaren Platz in Hausen war ein technisch versiertes Spiel nicht möglich und so taten sich unsere Jungs unheimlich schwer, gegen einen Gastgeber der mit viel Leidenschaft und Robustheit sich zu Wehr setzte. So bekleckerte man sich auch mit der Verwertung der wenigen Chancen, die sich im Laufe der 90. Minuten boten, nicht mit Ruhm. Es war im Ganzen einfach zu wenig was die Mannschaft, um Abwehrchef Claudio Silber, investierte, um die Partie für sich zu entscheiden. Hier merkte man, wie schon im Spiel gegen Oberesslingen, wie wichtig unser Kapitäns Sebastian Buschmann für diese  Mannschaft ist. Wann er wieder dabei sein kann, nach seinem Bänderriß, steht noch nicht fest. Aber nichts desto trotz kann unsere Mannschaft mehr, wenn von allen Spielern mehr Wille und Begeisterung ausgehen würde.

Die Aufstellung: C. Höschele, J. Kolb, C. Silber, D. Koch, F. Kurz, J. Schüttler, L. Waldner, C. Celebi, P. Weiss, J. Hoffschult, L. Stöckle, D. Nägele, D. Blind. M. Heber., M. Hübbers.

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang