SGM Täle I – SV Nabern   3:2

Die Ausgangslage für dieses Spiel war klar. Nur bei einem Sieg hatte man den Aufstieg in die Leistungsstaffel sicher. Dementsprechend legten unsere Jungs auch los. Wie gefordert wurde der Gegner schon in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt, und es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor des SV. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Auch beste Gelegenheiten konnte nicht verwertet werden, so dass es bis zur 25. Minute dauerte bis Julian endlich das vermeintlich erlösende 1:0 erzielen konnte. Nur fünf Minuten später unterlief ein Fehlpass in Spielaufbau, den der Gegner zu einem Konter nutze und zum 1:1 ausglich. Der SV hatte bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht stattgefunden. Doch bewirkte der Gegentreffer einen Bruch in unserem Spiel. Man bekam das Flattern. Man war zu weit weg vom Gegner und ließ ihn dadurch unverständlicherweise ins Spiel kommen. In der Folge kam nun auch Nabern zu Chancen. Kurz vor dem Pausenpfiff fing Robin dann einen Pass der gegnerischen Defensive ab und schloss den Konter abgeklärt zur erneuten Führung ab (2:1).

Weiterlesen ...

SGM Oberboihingen/Unterboihingen – SGM Täle I   1:5

Gegen den Tabellenletzten wollte man nichts anbrennen lassen und von Beginn an die Partie bestimmen. Dies gelang auch. Früh ging man durch Hannes W. mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft hatte das Spiel zu jeder Zeit im Griff. Hinten ließ man nichts zu und vorne konnte man sich zahlreiche Chancen erarbeiten. Eine davon konnte wiederum Hannes zur 2:0 Halbzeitführung nutzen.

Weiterlesen ...

SGM Großbettlingen – SGM Täle I   0:3

Um im Rennen um den Aufstieg zu bleiben musste unbedingt ein Dreier her. So gingen die Jungs auch ins Spiel. Wir hatte die bessere Spielanlage und konnten uns einige Chancen erarbeiten. Die SGM wehrte sich allerdings nach Kräften. Hinten ließen wir nichts zu, aber es dauerte dann fast eine halbe Stunde, bis uns der Führungstreffer gelang. Danach spielten wir noch überlegener, konnten aber bis zur Pause nichts zählbares mehr nachlegen. So ging es mit einer knappen 1:0-Führung in die zweite Hälfte.

Weiterlesen ...

SGM Täle I – SGM ANTS   0:4

Eine herbe Enttäuschung mussten wir am Sonntag gegen die SGM Altenriet/Neckartailfingen/Schlaitdorf hinnehmen. Die Mannschaft übernahm zwar zu Beginn das Geschehen und drückte den Gastgeber in dessen eigene Hälfte, verpasste es aber, in Führung zu gehen. Nach ca. 20 Minuten wurde man unverständlicherweise ungeduldiger und dadurch auch ungenauer. Dadurch brachte man den Gegner ins Spiel und machte ihn stark. Mit dem ersten guten Angriff der SGM Altenriet ging dieser mit einem vermeidbaren 23 m Schuss in Führung.
Von da an brachte man die Partie nicht wieder in den Griff. Auch in Halbzeit zwei das gleiche Bild. Unsere Aktionen waren viel zu hektisch und ungenau. Wodurch es der Gegner einfach hatte den Vorsprung mit weiteren Fehlern von uns bis auf 0:4 auszubauen.
Die Jungs versuchten zwar noch mal, die Partie zu drehen, aber an diesem Tag wollte einfach nichts mehr gelingen. Man merkte zudem, dass vier Spieler aus der Stammformation fehlten.
Nun heißt es Mund abwischen und weiter hart arbeiten, um in den nächsten Partien die nötigen Zähler zu holen, wenn man in die Leistungsstaffel will. Das können aber nur die Jungs mit Trainingsfleiß und Einsatzwillen selbst richten.

Es spielten: Felix Hauff, Jakob Weidlich, Hannes Weidlich, Matthis Lernhart, Lino Tietzen, Jonas Breitkopf, Tobias Kaufmann, Julian Hofschult, Dylan Gogel, Florian Arendt, Ben Schweizer, Dennis Kanbur, Kim Hartmann

MS

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang