An diesem Sonntag war der Tabellenführer aus ANTS zu Gast im Lettenwäldle, eine Mannschaft wie wir wo auch aus mehr als 5 Vereinen besteht. In der ersten Halbzeit waren die Gäste die klar spielbestimmende Mannschaft mit mehr Ballbesitz. Unsere Devise war es gut zu stehen und so wenig wie möglich zuzulassen. Bis auf zwei Angriffe die leider auch in unserem Tor untergebracht wurden ließen wir sehr wenig zu und kämpferisch und läuferisch war es diesen Sonntag eine deutliche Leistungssteigerung zu letzter Woche. Mit diesem 0:2 ging es dann auch zum Pausensprudel. Die zweite Halbzeit war ungefähr gleich, ANTS hatte das Spielgeschehen zu meist im Griff aber trotzdem traten wir jetzt noch Mutiger auf und versuchten den Gegner früher zu stören. Nachdem die Gäste das 0:3 durch einen Eckball erzielten konnten wir 10 Zeigerumdrehungen später den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Kurios dabei, dass unser Keeper Marcel Seyerle der in der zweiten Hälfte als Feldspieler auflief das Tor machte. Sonst passierte nicht mehr viel bis auf einen gehaltenen Elfmeter von unserem Torspieler Paul Ellinger. Trotz der kleinen Aufbäumung in Hälfte zwei geht der Sieg für ANTS völlig in Ordnung aber unserer Mannschaft muss man auch ein riesen Kompliment aussprechen da sie in jedem Spiel 90 Minuten lang kämpft und irgendwann wird das auch belohnt werden deshalb Köpfe hoch und dran bleiben.
Es Spielten: Marcel Seyerle, Paul Ellinger, Jakob Wagner, Maxi Nebenführ, Max Krieg, Georg Hossinger, Tim Wörz, Patrick Breton, Chrischi Tokic, Vincent Döbler, Max Leins, Bassam Al Touma, Denny Russo.

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang