SGM Täle I – SV Nabern   3:2

Die Ausgangslage für dieses Spiel war klar. Nur bei einem Sieg hatte man den Aufstieg in die Leistungsstaffel sicher. Dementsprechend legten unsere Jungs auch los. Wie gefordert wurde der Gegner schon in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt, und es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor des SV. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Auch beste Gelegenheiten konnte nicht verwertet werden, so dass es bis zur 25. Minute dauerte bis Julian endlich das vermeintlich erlösende 1:0 erzielen konnte. Nur fünf Minuten später unterlief ein Fehlpass in Spielaufbau, den der Gegner zu einem Konter nutze und zum 1:1 ausglich. Der SV hatte bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht stattgefunden. Doch bewirkte der Gegentreffer einen Bruch in unserem Spiel. Man bekam das Flattern. Man war zu weit weg vom Gegner und ließ ihn dadurch unverständlicherweise ins Spiel kommen. In der Folge kam nun auch Nabern zu Chancen. Kurz vor dem Pausenpfiff fing Robin dann einen Pass der gegnerischen Defensive ab und schloss den Konter abgeklärt zur erneuten Führung ab (2:1).


Nach Wiederbeginn war das Team wieder etwas besser im Spiel. Doch es lief wie in Halbzeit eins. Wir konnten unsere Chancen nicht nutzen und der SV kam mit dem ersten Konter wieder zum 2:2-Ausgleich (65.). Jetzt begann das große Zittern. Ein Remis war zu wenig, da die Konkurrenz um den Aufstieg in den Parallelspielen deutlich führte. Durch Umstellungen versuchten wir wieder Ordnung ins Spiel zu bringen und wieder mehr Druck aufbauen zu können. Hannes war es schließlich, der uns wieder mit 3:2 in Führung bracht (73.). Diesen Vorsprung brachten wir dann über die Zeit. Der Schlusspfiff war wie eine Erlösung. Es war geschafft. Gratulation an die ganze Mannschafft zum Aufstieg in die Leistungsstaffel.

Für die SGM erfolgreich waren: Nico Hemmerich, Hannes Weidlich (1), Jakob Weidlich, Marcel Gassdorf, Jonas Breitkopf, Matthis Lernhart, Julian Hoffschult (1), Robin Weiss (1), Paul Lepple, Kim Hartmann, Dylan Gogel, Tobias Kaufmann, Dennis Kanbur, Florian Arendt, Lino Tietzen

SW

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang