{fussballDe saison=1213|wettbewerbID=356109}

{fussballDe saison=1213|wettbewerbID=356109|tabelle=1}

Bild folgt...

 

 

 

Mannschaft Trainer Trainingstage Uhrzeit Trainingsort Spielort
SGM Täle 1 Filipo Russo Montag 18:15 - 20:00 Uhr Beuren  
SGM Täle 1 Ralf Kaufmann Mittwoch 18:15 - 20:00 Uhr Beuren Beuren
           
SGM Täle 2 Joachim Wallisch Montag 18:15 - 20:00 Uhr Beuren  
SGM Täle 2 Colin Schnitzler Mittwoch 18:15 - 20:00 Uhr Beuren Beuren

 

 

C-Junioren: SGM Täle I – TSV Grötzingen 1:4
Eine absolut vermeidbare Niederlage gegen einen Gegner, dem man überlegen war. Doch zum wiederholten Male verschlief man die Anfangsphase und musste anschließend einem Rückstand hinterherlaufen. Leider konnte man von den vielen Chancen nur eine nutzen, Justin Bader war der Torschütze. Dass 3 Gegentore nach Eckbällen fielen und ein weiteres im Anschluss an einen Einwurf, den man nicht klären konnte, zeigt aber, dass die Abwehr aus dem Spiel heraus wenig zuließ. Auf all den positiven Aspekten können wir aufbauen, müssen aber in Zukunft unsere Chancen nutzen und gleichzeitig dem Gegner das Toreschießen schwieriger machen, wenn wir uns für unseren Einsatz und unsere Leistung belohnen wollen!
Kader: Nick Steinhauer, Erik Schulz, Florian Arendt, Jan Scherzer, Paul Wendl, Jeremias Balluff, Julian Hoffschult, Levin Tuncbilek, Lukas Schimanko, Justin Bader, Marc Schosnig, Paul Leins, Dylan Gogel
JW

C-Jugend: SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang – SGM Beuren Täle II  3:4
Zum Auftakt in die neue Saison 2018/2019 waren wir in Erkenbrechtsweiler zu Gast. Vor dem Spiel war Unsicherheit zu spüren, da es für viele Spieler das erste Jahr in der C-Jugend ist und wir Trainer auch nicht sicher sagen konnten, wo wir stehen.
Auf dem Platz war es in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Angelegenheit. Beide Mannschaften hatten Problem damit, Chancen herauszuspielen. So fiel das erste Tor auch nach einem Standard: Cedrik traf in der 24. Minute nach einem Eckball zum 1:0. Leider ließ man in der Folge nach und wurde 4 Minuten später bestraft, als man einen Ball mehrmals nicht klären konnte und ein Gegenspieler aus 16 Metern zum Ausgleich traf.
In der zweiten Halbzeit brauchte man ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu kommen. Dann kam man aber zu einigen Chancen. In der 42. Minute ein super Pass von Levin, den Dylan am Torwart vorbeilegen konnte, sodass er nur noch ins leere Tor einschieben musste. Wieder hielt die Führung aber nicht sehr lange. In der 51. Minute durfte ein Gegenspieler unbedrängt aus der Distanz schießen und ließ unserem Torwart Moritz keine Chance. Unsere Mannschaft ließ sich aber nicht hängen und konnte 4 Minuten später wieder in Führung gehen. Dylan ließ mehrere Gegenspieler stehen und bediente Cedrik, der kein Problem hatte, den Ball im Tor unterzubringen. Anders als nach den vorherigen Führungstreffern legten wir dieses Mal nach. Erneut war es Cedrik, der nach einem Steilpass von Levin erfolgreich war. In der Nachspielzeit mussten wir noch ein Freistoßtor hinnehmen, doch zu mehr reichte es für die SGEH nicht.
Ein guter Auftakt, auf den man aufbauen kann, der aber auch gezeigt hat, wo wir uns noch verbessern müssen.
Es spielten: Moritz, Mario, Mika S., Fabian, Marc S., Fabien, Levin, Dylan, Nico H., Ibo, Erik N., Cedrik, Paul W., Felix H., Tom
JW

Unterkategorien

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang