TSV Köngen II - SGM Täle I   2:6

Im Hinspiel hatte man gegen eine von der Ersten verstärkten Köngener Mannschaft unentschieden gespielt, doch schon beim Warmmachen zeigte sich, dass im Rückspiel eine komplett andere Mannschaft auf uns wartete.
In den ersten Minuten konnte man durch Ben und Tobi bereits mit 2 Toren für eine frühe Führung sorgen, die eigentlich für Sicherheit und Ruhe im eigenen Spiel sorgen sollte. Doch dem war nicht so. Unsere Mannschaft fand gegen den sehr tief stehenden Gegner keine Mittel und entschied sich viel zu oft unbedrängt für den langen Ball. Zudem fehlten Freilaufbewegungen im Mittelfeld und Aggressivität gegen den Ball. So hatte man mit einem schwachen Gegner zwar keine Probleme, kam aber viel zu selten zu guten Chancen, bis man vor der Pause doch noch einen Gang hochschaltete. In den letzten 5 Minuten des ersten Durchgangs sorgten mit Nico und Ibo zwei der kleinsten Spieler mit Kopfballtoren endgültig für einen sicheren Vorsprung.


In der zweiten Halbzeit verfiel man dann wieder in den Trott der ersten und konnte nur durch starke individuelle Leistungen von Tobi und Julian H nachlegen. In der Schlussphase verlor die Mannschaft dann auch noch ihre Ordnung und musste 2 Gegentreffer hinnehmen.
Unter dem Strich ein komfortabler Sieg gegen einen individuell deutlich unterlegenen Gegner, durch den man auch virtuell die Tabellenführung wieder übernehmen konnte, da Göppingen zeitgleich gegen Wäldenbronn verlor. Doch will man am Samstag im letzten Spiel der Saison gegen eben dieses Wäldenbronn die Meisterschaft perfekt machen, muss man deutlich besser spielen!

Kader: Nick Steinhauer, Paul Wendl, Samuel Schwickert, Fabian Stork, Tobias Kaufmann, Julian Bunz, Dylan Gogel, Hannes Sigloch, Ben Schweizer, Florian Arendt, Julian Hoffschult, Marc Schosnig, Levin Tuncbilek, Nico Hartmann, Ibo Tuncbilek

JW

 

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang