SGM Täle D1 : TV Unterbohingen    1:2

Die erste Niederlage in der aktuellen Runde und die Bitterste zugleich.
Gegen den Tabellenletzten wollte wir den Sack zu machen und den ersten Titel der Saison fürs Täle holen.
Doch leider konnten wir unser Vorhaben nicht umsetzen. Wir waren zu Beginn der Partie zu unkonzentriert, nicht bissig und konsequent genug. Die Lauf- und Spielbereitschaft war nicht wie gewohnt gegeben.
Dennoch gelang uns noch vor der Pause das 1:0 durch Joel, nachdem wir gefühlte 6 Großchancen vergeben hatten.
Auch die klaren Worte in der Pause halfen nicht, und so kam, was kommen musste. Durch einen Strafstoß der 1:1-Ausgleich und durch einen katastrophalen Fehler in der Spieleröffnung der Endstand 1:2.

Die Enttäuschung war bei allen Beteiligten sehr hoch, doch wir konnten es an diesem Tag nicht besser. Vielleicht war der Druck zu hoch, vielleicht dominierte auch die Selbstsicherheit.
Das ist alles nun Schnee von gestern. Wir haben noch immer die Chance den Titel ins Tal zu holen. Nächsten Samstag gegen Jesingen (oder besser Weilheim1) haben wir selbst wieder alles in der Hand.
Mit dem nötigen Willen, einer großen Portion Kampfgeist ist die Tür nach wie vor für den Erfolg offen!
Und alle, die in Jesingen nicht dabei sein können…Daumen drücken!

Es spielten: Julian und Jakub im Tor, Lilly, Jan und Aaron, Timo, Joel, Luca, Jeremia, Silas und Lukas.

Eure Trainer
R.P.

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang