TSV Neckartenzlingen – SGM Täle II   1:8

Der Spieltag am vergangenen Samstag führte unsere E II zum TSV Neckartenzlingen. Dieser Gegner hatte bei den bisherigen Spielen noch keinen einzigen Punkt geholt. Unser Ziel war es also, mit drei Punkten wieder nach Hause zu fahren. Dem hatten allerdings die Neckartenzlinger doch allerlei entgegen zu setzen. Vor allem viel Körpereinsatz machte es uns sehr schwer, ein gelungenes Spiel aufzubauen. Trotzdem bemühten sich unsere Jungs um Matteo, Kaan und Tim Druck auf die Neckartenzlinger aufzubauen. Nach vielen Bemühungen dann endlich das erlösende 1:0 durch Tim. Die Abwehr um Silas und Justin stand recht sicher, so dass Nico im Tor nicht zu sehr beschäftigt war. Alles was dann doch durch die Abwehr kam, wurde von ihm stets sicher gehalten. Defrim sorgte mit zwei Toren für den völlig verdienten 3:0 Pausentstand. Alle waren gespannt, wie sich das in der zweiten Halbzeit fortsetzen würde.

Weiterlesen ...

TSV Wolfschlugen – SGM Täle III   3:5

Jetzt ging es also zum Tabellenführer. Die Wolfschlugener hatten bisher alle ihre Spiele gewonnen. Nein, nicht nur gewonnen, die hatten alle ihre Gegner 2-stellig vom Platz gefegt. Aber auch wir hatten bisher nur ein Spiel verloren und hatten es uns auf dem zweiten Tabellenplatz gemütlich gemacht. Es versprach also ein Spitzenspiel zu werden.
Wir hatten uns auf viel Defensivarbeit eingestellt, man hatte uns vor allen Dingen vor der körperlichen Überlegenheit der Wolfschlugener gewarnt. Und tatsächlich: Als die Spieler auf den Platz kamen dachte ich zuerst, dass da zwei sehr junge Trainer mit dabei wären. Tatsächlich waren das aber die Abwehrrecken. Ups!

Weiterlesen ...

TSV Oberboihingen II – SGM Täle IV   1:6

Am Samstag, den 19. Oktober, hatte unsere Kicker der SGM Täle IV ihren sechsten Spieltag beim TSV Oberboihingen II. Gleich zu Anfang nahmen unsere Täleskicker das Heft in die Hand und stürmten von Anfang an auf das gegnerische Tor. Hatte der Gegner den Ball, wurde sofort früh gestört um ein Aufbauspiel sofort zu verhindern. So kam es zu einer kleinen Dominanz zugunsten unseres Teams. Allerdings dauerte es bis zur zwölften Minute, bis Leni, eigentlich als Abwehrchefin eingeteilte Spielerin, das 0:1 für uns einnetzte. Kurz darauf war es dann unsere Stürmerin Eda, die bereits von der gegnerischen Abwehr fair zu Boden geschickt wurde, schräg auf der Seite liegend in Uli Stielike-Manier das Spielgerät zum 0:2 ins Tor schoss. So ging es dann auch in die Pause.

Weiterlesen ...

SGM Täle II – TSV Oberensingen   13:1

Dieses Mal haben wir sehr lange und intensiv über die Mannschaftseinteilung diskutiert. Und ich war mir alles andere als sicher, ob wir nicht gegen die körperlich großen Oberensinger mit diesem Team eine gehörige Schlappe einstecken würden. Würden unsere eher kleinen Spieler hier ihr Potential auf den Platz bringen können? Oder eher untergehen?
Aber: Ich wurde eines Besseren belehrt! Und das extrem eindrucksvoll!!!!
Von Beginn an machten unsere Jungs mächtig Druck. Die Größe der Gegner schien sie überhaupt nicht zu beindrucken! Da wurde beherzt in die Zweikämpfe gegangen, um jeden Ball gekämpft und kein Dribbling ausgelassen. Die Oberensinger kamen kaum aus ihrer Hälfte heraus. Und wenn doch, wurde jeder Angriffsversuch schön früh durch unsere mit viel Übersicht spielend Abwehr aus Maxi, Petar und Anton schon im Keim erstickt. Einzig im Abschluss fehlte es am Anfang etwas. Nach zwölf Minuten gab es dann eine kurze Trinkpause. Damit wollten wir den Oberensingern, die ohne Auswechselspieler antreten mussten, eine kurze Verschnaufpause gönnen.
Was auch immer der Trainer der Oberensinger seinen Spielern da gesagt haben mag, es hat nicht funktioniert. Nach der Trinkpause brachen alle Dämme!
Tore im Minutentakt, drückende Überlegenheit unseres Teams und mehr und mehr verunsicherte Gegner.

Weiterlesen ...

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang