SGM Täle E1 sicherte sich am letzten Spieltag die Meisterschaft

Am vergangenen Samstag empfingen die SGM Täle E1 als Tabellenzweiter mit drei Punkten und drei Toren Rückstand den Tabellenführer FC Frickenhausen. Ein Sieg mit drei Toren Unterschied musste her um den FC noch von der Spitze zu schubsen.

Im Vordergrund stand nicht auf Biegen und Brechen den Tabellenersten einzuholen sondern zu zeigen, was man für ein tolles Team ist. Ziel war es, die Saison mit viel Freude und einem fairen und schönen Spiel so zu beenden.

Was dann aber auf dem Spielfeld ablief war einfach unglaublich! Ab der ersten Spielminute durften wir erleben, wie unsere Jungs und Mädels als geschlossene Einheit auf dem Platz agierten. Es wurde konzentriert ruhig und sauber kombiniert und um jeden Zentimeter gekämpft. Die Anspannung bei den Gegnern war deutlich zu spürbar. Wir mussten nicht lange warten bis Samy aus einem schönen Spielzug heraus den Ball sauber in die Maschen versenkte. Der FC hielt dagegen und konnte wenig später ausgleichen. Unser Team zeigte sich davon unbeeindruckt. Samy schoss uns postwendend in Front. Nur ein paar Zeigerumdrehungen später war es dann Yannik, der die Führung nach einem wunderschönen Zuspiel von Mario ausbauen konnte. Nun schlug die Stunde von Burak, er lupfte den Ball über den Keeper ins Netz zum 4:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Weiterlesen ...

SGM Täle 3 - TSV Grötzingen05 2 3:0

Nachdem wir letzte Woche die sehr spielstarken Kirchheimer mit viel Einsatz und Laufbereitschaft besiegen konnten, ging es am Mittwoch gegen den nächsten sehr starken Gegner in unserer Gruppe, den TSV Grötzingen.
Das Hinspiel konnten wir in einer sehr kampfbetonten Partie mit 2:1 knapp für uns entscheiden. Die Grötzinger hatten also durchaus noch eine Rechnung mit uns offen und es versprach ein spannendes Spiel zu werden. Mit Nils in der Abwehr und Friedrich im Tor wurden wir von 2 starke Spielern kräftig unterstützt. Wir hatten uns vorgenommen nicht gleich ins offene Messer zu laufen, sondern die Grötzinger hinten erst mal spielen zu lassen, erst im 2. Drittel wirklich konsequent anzugreifen und mit einer gut funktionierenden 3er Kette ein Abwehrbollwerk aufzubauen. Immerhin hatten wir mit Samy, Luca, Noah und Elias eine extrem schnelle und brandgefährliche Offensive aufzubieten. Und unsere Abwehr aus Lasse, Nils, Justin und Thiago unterstützt durch Friedrich im Tor konnte so ziemlich jedem Angriff die Stirn bieten.

Weiterlesen ...

SGM Täle IV – SGM Oberlenningen II   1:6

Am letzten Samstag, den 25.05.2019, hatten unsere Kicker der SGM Täle ihr letztes Heimspiel auf dem Spadelsberg in Neuffen. Das Hinspiel gegen den derzeitigen Tabellenführer hatten wir knapp mit 4:3 verloren. Bei strahlendem Sonnenschein ging es dann auch in die Partie und Oberlenningen setzte uns unter Druck. In den ersten Minuten hatten wir Glück, dass der Ball 2-3 Mal nah an unserem Tor vorbeiging. In der 7. Minute war es dann leider soweit und Philipp musste das Leder aus den Maschen holen. Aber wir ließen uns nicht unterkriegen und Lukas erzielte in der 14 Minute den Ausgleich zum 1:1. Es entwickelte sich danach ein ansehnliches Spiel auf Augenhöhe, bei dem unsere Spieler ein gutes Stellungsspiel zeigten und die Pässe nach vorne laufen ließen. Lias, der dadurch oft die Möglichkeit zum Abschluss bekam, traf leider immer nur das Aluminium und so wurde aus dem von ihm angekündigten Hattrick ein „Lättrick“. Es war ärgerlich, dass die gezeigte Leistung nicht in zählbares umgewandelt werden konnte.

Weiterlesen ...

FV Nürtingen – SGM Täle I   1:4

E1 Jugend SGM Täle weiter auf der Erfolgsspur

Am sechsten Spieltag mussten wir zu der FV Nürtingen reisen. Ziel war es, unsere Tabellenführung zu verteidigen. Dieses Unterfangen wurde erfolgreich umgesetzt. Da im Vorfeld doch einige Kinder absagen mussten, fuhren wir mit einem Minimalkader ins benachbarte Nürtingen. Leider wird nun auch noch unser Torsteher Marvin bis zum Saisonende ausfallen. Mal schauen wie wir personell die nächsten Spieltage gestemmt bekommen.
Bei nasskaltem Wetter ging es auf ungewohntem Kunstrasen gleich konzentriert zu Werke. Chancen wurden im Minutentakt herausgespielt. Leider scheiterten Tin, Mario, Burak und Yannik am guten Nürtinger Schlussmann oder an einem gegnerischen Abwehrbein. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Zudem verteidigten die Nürtinger tapfer mit Mann und Maus. Nach einer Viertelstunde war es Mario, der nach Vorlage von Yannik den langersehnten Führungstreffer erzielte. Burak setze noch einen drauf, als er nach einer tollten Einzelleistung zum 2:0 vollstreckte. Gelegentliche Konter wurden von Nils, Jule und Hannes abgefangen. Tin und Mario scheiterten jeweils an der Torlatte. Dann war Burak erneut zur Stelle und erhöhte auf 3:0.

Weiterlesen ...

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang