SGM Täle IV – SGM Oberlenningen II   1:6

Am letzten Samstag, den 25.05.2019, hatten unsere Kicker der SGM Täle ihr letztes Heimspiel auf dem Spadelsberg in Neuffen. Das Hinspiel gegen den derzeitigen Tabellenführer hatten wir knapp mit 4:3 verloren. Bei strahlendem Sonnenschein ging es dann auch in die Partie und Oberlenningen setzte uns unter Druck. In den ersten Minuten hatten wir Glück, dass der Ball 2-3 Mal nah an unserem Tor vorbeiging. In der 7. Minute war es dann leider soweit und Philipp musste das Leder aus den Maschen holen. Aber wir ließen uns nicht unterkriegen und Lukas erzielte in der 14 Minute den Ausgleich zum 1:1. Es entwickelte sich danach ein ansehnliches Spiel auf Augenhöhe, bei dem unsere Spieler ein gutes Stellungsspiel zeigten und die Pässe nach vorne laufen ließen. Lias, der dadurch oft die Möglichkeit zum Abschluss bekam, traf leider immer nur das Aluminium und so wurde aus dem von ihm angekündigten Hattrick ein „Lättrick“. Es war ärgerlich, dass die gezeigte Leistung nicht in zählbares umgewandelt werden konnte.


In der 2. Halbzeit kamen dann einige Wolken auf und unsere Gegner erhöhten wieder den Druck. Durch ein frühes Tor zum 1:2 in der 29. Minute und das 1:3 in der 38. Minute gerieten unsere Kicker in Hektik, was dazu führte, dass das gute Stellungsspiel auseinanderbrach und sich weitere Räume für den Gegner öffneten. Dies resultierte dann in 3 weiteren Treffern gegen uns und führte zum Endergebnis 1:6. Der Sieg für Oberlenningen, die sich mit diesem Sieg die Meisterschaft sicherten, geht sicherlich in Ordnung, wenn vielleicht auch nicht in dieser Höhe.

Mit dabei waren:
Noelia, Simon, Lukas, Lias, Jan, Jakob, Leonie, Kimi (C), Oskar, Philipp (TW) sowie die Trainer Max und Markus

MM

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang