Unter besten äußeren Bedingungen empfingen wir letzten Samstag den VfB Neuffen zum letzten Spiel der Qualifikationsrunde 11 zur Kreismeisterschaft.
Man hatte sich einiges vorgenommen und das Spiel startete schungvoll. Der VfB kam schneller ins Spiel und spielte sich Torschancen heraus und so stand es nach 15 Minuten 0:2. Jonas, der zu diesem Zeitpunkt eingewechselt wurde, war mit diesem Ergebnis nicht zufrieden und glich innerhalb weniger Minuten mit einem Doppelschlag zum 2:2 zur Halbzeit aus.
Jetzt merkte man das noch was gehen konnte. Nach taktischen Umstellungen spielte man auf das Neuffener Tor. Und nach einem Foul im Strafraum an Dennis zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Dies ließ sich Robin nicht nehmen und erzielte souverän das 3:1. Man setzte weiterhin Neuffen unter Druck und Marivin nutze die Cahnce, zog druckvoll von rechts zum Tor und erzielte das 4:2 und somit sein erstes Tor für uns. Nach diesem Sieg beendeten wir die Qualifikationsrunde nach Nürtingen 09, TSV Wolfschlugen und dem 1.FC Frickenhausen auf einem wirklich guten 4. Platz.

Es spielten: Louis Schulz, Kai Steiner, Melih Hira, Paul Lepple, Robin Weiss, Dennis Kanbur, Paul Leins, Levin Sahin, Jonas Breitkopf, Marvin Knaus

PB090004

Letzten Samstag hatten wir ein intensives Auswärtsspiel am Waldheim. Ohne Auswechselspieler gingen wir in die Partie. Es dauerte nicht lang da wurde Paul freigespielt und erzielte das 0:1. Beflügelt durch diese Führung gingen wir in die Offensive. Leider wurde dies durch den Gegner ausgenutzt und er erzielt in einer Überzahlsituation den Ausgleich. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit erzielten wir noch zwei Lattentreffer, doch das zweite Tor wollte nicht fallen.
Die 2. Halbzeit war nichts für schwache Nerven. Auf beiden Seiten tanzte der Ball auf der Torlinie konnte nur durch gute Torwart- und Abwehrleistung verteitigt werden. In der letzten Minute konnte sich Robin auf seiner rechten Seite durchsetzten und erzielte das 1:2. An alle sieben Spieler herzlichen Glückwunsch zu diesem Auswärtssieg!

Es spielten: Nico Hemmrich, Lino Tietzen, Melih Hira, Levin Sahin, Marvin Knaus, Robin Weiss, Paul Leins

Vorschau :Samstag 12.10.2013 12.45 Uhr TSV Linsenhofen – TSV Grötzingen

Wir starteten stark in das Spiel und schon nach wenigen Minuten erzielte Dennis das 1:0. Doch fast im Gegenzug mussten wir wieder durch ein unglückliches Eigentor den Ausgleich hinnehmen. Der Gegner nutzte diesen Rückenwind und erhöhte mit einem Doppelschlag auf 1:3.Dies ließ sich unser Kai nicht gefallen und brachte uns bis zur Pause mit einem lupenreinen Hattrick mit 4:3 in Führung.
Nach dem Pausentee blieben wir konzentriert und Dennis konnte 2 schöne Tore aus dem Spiel heraus erzielen. Der Gegner konnte noch auf 6:5 heran kommen. Mehli setzte nach einer super Ecke von Robin mit einem herrlichen Kopfballtor den Schlusspunkt.
Endlich hat es zum ersten Dreier gereicht. Wenn wir jetzt unsere Eigentorserie beenden und weiter so Fußball spielen wird es nicht der letzte bleiben.
Vorschau Samstag 05.10.13 SPV 05 Nürtingen – TSV Linsenhofen 12.45Uhr
Es spielten: Louis Schulz, Lino Tietzen, Paul Leins, Levin Sahin, Robin Weiss, Dennis Kanbur, Kai Steiner, Nils Lepple, Mehli Hira, Marvin Knaus
Trainer
Jörg Leins

Pflasterhockmorgen 8.15 Uhr Abfahrt, aber auch das meistern wir.
Alle‚ Jungs zeigten nochmal wie viel Spaß sie am Fußball haben. Das Ergebnis war nicht so erfolgsorientiert, die 1. Mannschaft wurde 7., die 2. Mannschaft 9 doch als Vorbereitung auf das eigene Turnier war es gut für alle, den für das Turnier in Linsenhofen haben wir uns noch was vorgenommen.

Mannschaft

Hintere Reihe: Yücel, Tim Hauser, Jonas, Ralf, Paul Lepple, Giulio, Zoran, Marvin, Emre, Jörg
Mittlere Reihe: Mike, Tim Wörz, Robin, Dennis, Paul Leins, Rico, Kai, Jonathan
Vorne: David, Karim

Unterkategorien

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang