Am vergangenen Samstag spielten unsere E-Jugendmannschaften zu Hause in Linsenhofen. Beide Mannschaften trafen auf die Vertretungen von Beuren.

Linsenhofen 2 traf auf die Zweite von Beuren. Verstärkt durch Louis im Tor und Dennis im Angriff mussten wir dennoch zunächst 3 Gegentreffer hinnehmen. Doch durch Karim und Dennis kamen wir auf 2:3 heran. In der zweiten Halbzeit mussten wir wiederum Gegentreffer in Kauf nehmen. Der neue alte Mathis konnte allerdings zwischenzeitlich den Abstand wieder verkürzen. Am Ende ging das Spiel 3:8 verloren, aber den Jungs war klar, dass dieses Spiel hätte nicht verloren gehen müssen. Dennis, Zoran und Lino hatten weitere Chancen und hinten hätten wir mit einfachen Mitteln 2-3 Tore mehr verhindern können. Eine Steigerung der meisten Spieler war aber erkennbar.

Es spielten bei Liho 2: Zoran Fritsch, Dennis Kanbur, Karim Khouani, Mathis Koch, Anjas Müller, Louis Schulz (Tor), Lino Tietzen und Konrad Wilke

Unsere 1. Mannschaft war von Anfang an dem Angriffswirbel des TSV Beuren ausgesetzt. Diese Phase überstanden wir aber relativ unbeschadet mit nur einem Gegentreffer und konnten durch Rico einen Konter setzen durch die Mitte. Robin wurde in den Lauf angespielt und schoss überlegt ins lange Eck in den Beurener Kasten ein. Eine Unachtsamkeit führte dann noch vor der Pause zum 2. Treffer für den TSV Beuren. Aber es sollte der letzte Treffer gewesen sein für Beuren, denn in der 2. Halbzeit startete unsere Mannschaft eine furiose Aufholjagd. Robin überraschte mit einem listigen Schuss ins lange Eck den Beurener Torwart und der Ausgleich war hergestellt. Dieser Treffer gab uns einen weiteren Schub und unsere Jungs gaben läuferisch alles, damit das Spiel noch gedreht wird in einen Sieg. Es kam nun die große Zeit von Mike als Vollstrecker und David im Tor, der egal wie groß die Chancen des Gegners auch waren, mit seinen Glanzparaden alle zunichte machen konnte. Mike wurde teilweise perfekt angespielt (z.B. nach Einwurf von Jonathan) und konnte einen Hattrick setzen. Damit bombte er unsere Mannschaft mit 5:2 nach vorne zum Sieg. Großes Lob an euch Jungs für die gelungene Aufholjagd, für die vollbrachte Abwehrleistung (durch Jonathan, Kai, Nico, Paul und Tim) und eure insgesamt hervorragende kämpferische Einstellung.

Es spielten: David Wachter (Tor), Tim Wörz, Jonathan Dolde, Paul Lepple, Nico Hemmerich, Robin Weiss, Rico Däschler, Kai Steiner, Mike Nachtnebel und Giulio Ahrendt

Vorschau:

Dienstag Training 17.30 - 19.00 Uhr

Freitag Training 17.00 – 18.30 Uhr

20.10.2012 6. Spieltag

Am 3. Spieltag (29.09.2012) mussten beide Mannschaften klare Niederlagen einstecken. Die einzigen beiden Tore an diesem Samstag erzielten Jonathan und Mike. Am vergangenen Samstag, den 06. Oktober, konnte eine Mannschaft einen spielfreien Samstag genießen, während die andere E-Jugendmannschaft zum 4. Spieltag antreten durfte und zwar gegen den TSV Holzmaden. Bis zur Pause konnte unsere Mannschaft sich eine optische Überlegenheit herausspielen ohne, dass was zählbares heraussprang. Meist war am gegnerischen Strafraum Endstation, weil der letzte Pass nicht ankam oder auch gar nicht gespielt wurde. Nach der Pause wurde der Druck deutlich erhöht und durch 2 Tore von Rico konnten wir endlich verdient in Führung gehen. Nach einem unnötigen Gegentor konnte Mike wieder den 2 Tore Vorsprung herstellen nach gelungenem Zuspiel von Kai. Leider gelang dem Gegner wieder der Anschlusstreffer. Letztendlich konnte dann Robin seine gute Leistung in diesem Spiel krönen und mit dem 4:2 für uns alles klar machen.

Es spielten: David Wachter (Tor), Jonathan Dolde, Nico Hemmerich, Louis Schulz, Robin Weiss, Rico Däschler, Kai Steiner, Mike Nachtnebel, Dennis Kanbur, Paul Leins und Giulio Ahrendt

Am vergangenen Samstag, dem 2. Spieltag der Qualifizierungsrunde, hatten beide Mannschaften ein Heimspiel. Gerade noch rechtzeitig hörte es auf zu regnen. Es startete Linsenhofen 2 mit dem Spiel gegen VfB Neuffen 2. Obwohl das Spiel letztlich mit 1:11 recht klar gegen uns ausfiel dürfen wir aber nicht unzufrieden sein. Zu keinem Zeitpunkt gab die Mannschaft auf und kämpfte bis zum Spielende. Das zeigte sich vor allem in dem einen Gegentreffer von Giulio. Auch Paul Leins hatte noch eine ziemlich aussichtsreiche Chance. Wir müssen an der Ballsicherheit, dem Miteinander und der Raumaufteilung arbeiten. Im Einzelnen hat ziemlich jeder seine Sache gut gemacht. Karim im Tor hielt was zu halten war. Paul Lepple gab der Abwehr Stabilität. Vorn liefen Paul, Jonas und Giulio und hatten ihre Momente. Auf der Basis der klar erkennbaren Einsatzbereitschaft sollten wir nun aufbauen und uns weiterentwickeln. Es spielten bei Liho 2: Giulio Ahrendt , Jonas Breitkopf, Zoran Fritsch, Karim Khouani (Tor), Paul Leins, Nils Lepple, Paul Lepple, Lino Tietzen und Konrad Wilke

Im Anschluss spielte Linsenhofen 1 gegen den TSV Owen. Inzwischen scheinte die Sonne und die Zuschauer erlebten eine abwechslungsreiche und teilweise turbulente Partie. Unsere Mannschaft konnte im Spielaufbau durchaus an die Leistungen der Vorwoche anknüpfen. In der Defensive und im Zweikampfverhalten waren unsere Jungs allerdings nicht so präsent und konsequent. So stand es trotz einer Vielzahl von herausgespielten Chancen zur Pause 3:4 für Owen. Mit neuem Elan und Mut wurde nach der Halbzeit das Spiel fortgesetzt und der Gegner unter Druck gesetzt. Allerdings fehlten die Fortune bei der Verwertung der vielen Chancen und wir kassierten auch in Halbzeit 2 nochmal 3 Tore. Kurz vor Schluss stand es 5:7 für den Gegner als unsere Jungs zur finalen Aufholjagd bliesen. Der Wille wurde belohnt und in den letzten Minuten schafften wir zum ersten Mal im Spiel den Ausgleich zum Endstand von 7:7. So können wir mit diesem Teilerfolg ungeschlagen ins nächste Spiel ziehen, in dem uns der mit 2 hohen Siegen gestartete VfB Neuffen erwartet. Die Tore erzielten: Robin, Mike, Dennis, Tim und Rico (3x).

Es spielten: Louis Schulz (Tor), Tim Wörz, Jonathan Dolde, Robin Weiss, Rico Däschler, Kai Steiner, Mike Nachtnebel, Dennis Kanbur, Levin Sahin

Am vergangenen Samstag fuhren wir mit zwei E-Jugend-Mannschaften zum ersten Spiel der Qualifizierungsrunde. Linsenhofen 1 musste zum TSV Oberensingen 2.

Die neuformierte Mannschaft Linsenhofen 1 mit 4 Spielern, die bereits Erfahrung aus dem ersten E-Jugend-Jahr hatten und 5 Spielern, die ihren Einstand als E-Jugend-Spieler feierten, haben wir unser erstes Saisonspiel absolviert. Unsere Mannschaft begann konzentriert und konnte sich von Beginn an Chancen herausarbeiten. Ein Konter führte zur überraschenden Führung für Oberensingen 2. Unsere Mannschaft war nur kurzfristig verunsichert und überwand diesen Schock nach wenigen Minuten. Weitere Chancen wurden nun herausgespielt und endlich stellten sich die verdienten Torerfolge ein. Das Spiel wurde durch Tore von Robin (2x), David (2x) und Nils innerhalb von wenigen Minuten gedreht. Dieser Spielstand von 5:1 für uns entsprach auch dem Spielverlauf. Kurz vor der Pause mussten wir durch einen 9-Meter noch das 5:2 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit konnten wir von Beginn an unsere Feldüberlegenheit in Tore ummünzen und das Ergebnis auf 11:3 ausbauen. Etliche Kombinationen konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Die weiteren Torschützen waren Mike (2x), Tim, David, Karim und Rico. Nico konnte 2 Gegenstöße von Oberensingen 2 entschärfen und ließ nur noch einen Gegentreffer zu. Auf dieser Leistung können wir mit Sicherheit aufbauen, Jungs weiter so, das war ein schöner Start in die Saison.

Es spielten: Nico Hemmerich (Tor), Tim Wörz, Mike Nachtnebel, Robin Weiss, David Wachter, Rico Däschler, Giulio Ahrendt, Karim Khouani und Nils Lepple

Linsenhofen 2 musste zur SGM Tischardt/Kohlberg. Das Spiel startete ausgeglichen, erste Chancen konnte Louis parieren. Doch die SGM nutzte den jetzt ungewohnt großen Spielraum zunächst besser und schoss 2 Tore. Es blieb aber weiter spannend und Levin erzielte mit Hartnäckigkeit im Nachsetzen den Anschlusstreffer. Es folgte Kai mit seinem Treffer und wir glichen aus. Mit neuem Mut kamen wir zu vielen Chancen, vor allem Dennis hatte viele Abschlüsse. In den zweiten 25 Minuten erhöhte Tischardt/Kohlberg zunächst auf 3:2, doch wir konnten durch ein Tor von Louis zum 3:3 aufholen. Der wurde zuvor im Tor durch Tim ersetzt. Paul Lepple organisierte eine ordentliche Abwehrarbeit, besonders im Mittelfeld um Kai, Jonas und Zoran musste viel gelaufen werden und Dennis als einzige Spitze rieb sich auf. Wir müssen in der Zukunft lernen mit dem neu gewonnenen Raum mehr anzufangen und das Spiel miteinander zu verbessern. Am Ende gelang der SGM noch der 4. und 5.Treffer. Aber es blieb ein ausgeglichenes Spiel welches durchaus auch für uns hätte ausgehen können. Insgesamt war es für unser erstes Spiel in neuem Umfeld ein guter Start in die Saison. An dieser Stelle sei auch dem Gastgeber gedankt. Mit guter Organisation und freundschaftlicher Atmosphäre gelang uns ein guter Einstieg in die E-Jugend.

Es spielten bei Liho 2: Jonas Breitkopf, Zoran Fritsch, Tim Hauser (Tor 2. HZ), Dennis Kanbur, Paul Lepple, Anjas Müller, Kai Steiner, Levin Sahin, Louis Schulz (Tor 1. HZ) und Konrad Wilke

Unterkategorien

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang