Sonntag, 08.09.2019: 3. Spieltag / Kreisliga A2 – Unglückliches Ende der Wasserspiele in Linsenhofen

Vor einer Woche konnten die Kicker der ersten Garde aus Linsenhofen ihren Triumph des ersten Sieges in der Kreisliga A gebühren feiern, und anschließend ein spielfreies Wochenende genießen.
Diese kreative Pause kam dem Trainergespann Greco/Pellegrino gerade richtig, denn in dieser Woche konnte an einigen Stellschrauben der Mannschaft gespielt werden. #Hättenwirlieberbierstattfitnessgerätegekauft
Jedoch hatte die Woche Pause durchaus ihre Vorzüge bezüglicher der Komplettierung des Kaders. Denn mit Abwehrmonster Valentin „Windhund“ Weiß kam ein wichtiges Puzzlestück der Defensivabteilung heil aus seinem Sommerurlaub im Krisengebiet zurück. Ebenfalls an Board ist Stürmerküken Sebastian „Buschi“ Buschmann, dessen wochenlange Abstinenz (Verletzung Sennerpokal und Urlaub) nun auch einmal endete. Leider mussten wir auf Dauerbrenner Tobi „TB4“ Blind urlaubsbedingt und Daniele „ohneSocken“ Glave verletzungsbedingt verzichten, bei Glave entpuppte sich der Schnakenstich vom ersten Spieltag zu einer Beschädigung am linken Knieknochen.

Weiterlesen ...

Sonntag, 31.08.2019: Zwoide schnuppert am ersten Punktgewinn bei Generalprobe gegen Primus

Da das Starensemble der ersten Mannschaft nach dem Überraschungssieg gegen Grafenberg vom WFV eine kreative Pause bekam, trat die zweite Garde des TSV Linsenhofen aus dem Schatten. Und trommelte nun alle Anhänger auf die Buckenwiese zum ersten Heimspiel, und gleichzeitig zur ersten Partie nach Neuanmeldungen.
Hierzu sei gesagt das der TSV Linsenhofen stolz ist, nach Jahre langer Abstinenz zwei schlagkräftige Mannschaft stellen zu können.
#zugpferdimtäle

Und so kam es wie es kommen musste, der erste Gegner war niemand geringer als Meisterschaftsfavorit FC Frickenhausen II.
#primuszubeginnkönnenwir
Der Nebenplatz frisch gemäht und kerzengerade gestreut, alles angerichtet fürs Derby. Selbstverständlich wurde aus taktischen Gründen auf dem kleinen Geläuf gespielt, nicht bezüglich der konditionelle Unterschiede oder den Nachwehen des vorhergegangen Kabinenfestes.
Die ersten Spielminuten lassen sich leider nicht schöner reden als sie waren, der Favorit stürmte unaufhaltsam auf das Tor der Heimmannschaft. Dieses wurde von niemand geringerem als Karl „Weristdieserschulze“ Koch gehütet, allerdings war auch diese Torwartlegende machtlos gegen ein eingeschobenen Querpass zur 0:1 Gästeführung in Spielminute zehn. Die nachfolgenden Angriffe konnten durch eine kämpferische Teamleistung noch abgewehrt werden, ehe in der 25 Minute das 0:2 folgte.
Die neu formierte Linsenhofener Zwoide setzte allerdings durch kleine Konter immer wieder Offensive Akzente.
Und diese Akzente zahlten sich aus, in der 37. Minute köpfte Alex „Hubschrauber“ Eise einen scharf getretenen Standard von Lukas „Lulu“ Teml unhaltbar und unnachahmlich in die Maschen. Zuvor setzte sich Ahmet „Ahmeddo“ Celebi immer wieder gut in Szene, und behauptete den Ball erstklassig. Nichts anderes war vom Edeljoker der ersten Mannschaft zu erwarten #fleischwundeamrückenistihmegal Die Euphorie des Anschlusstreffers bremsten die Gäste leider durch einen Sonntagsschuss in den Winkel kurz vor der Halbzeitpause zum 3:1.

Weiterlesen ...

Termine 1. Mannschaft

Sonntag, 08.09.2019 (Achtung, Heimrecht getauscht!)
TSV Linsenhofen – TSV Jesingen
Spielbeginn 15:00 Uhr

Donnerstag, 12.09.2019
TSV Linsenhofen - Türksport Nürtingen 1973
Spielbeginn 19:30 Uhr

3. Runde Bezirkspokal, „Save the Date“!
Donnerstag, 17.10.2019
TSV Linsenhofen – TSG Esslingen
Spielbeginn: 19.30 Uhr

 

Termine 2. Mannschaft

Sonntag, 08.09.2019
TSV Kohlberg – TSV Linsenhofen II
Spielbeginn: 15.00 Uhr

Aktive 19 20 HP

Hintere Reihe von links:

coming soon

Mittlere Reihe von links:

coming soon

Vordere Reihe von links:

coming soon

Es fehlen:

coming soon

 

Trainer
Renè Henke
Christoph Kimmich

 

Training Uhrzeit Ort
Dienstag 19:30 - 21:00 Uhr Sportplatz Egart
Donnerstag 19:30 - 21:00 Uhr Sportplatz Egart

Am vergangenen Samstag haben sich 15 motivierte, abenteuerlustige Kinder und 5 Betreuer auf den Weg nach Örpfingen gemacht. Dort wurden wir von einem Bus abgeholt, der uns zur Einstiegsstelle brachte. Nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon in Kanadier-Booten los auf die Donau. Hier wartete eine actionreiche Route mit vielen Stromschnellen auf uns. Nach ca. 2 Stunden waren alle Boote nach dem ein oder anderen Sprung ins Wasser am Ziel angekommen.
Gemeinsam machten wir uns wieder auf den Weg zum Sportgelände zurück und ließen den Ausflug mit verschiedenen Spielen und beim gemeinsamen Grillen ausklingen.

Wir hatten alle viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Jahr

Weiterlesen ...

Termine 2019

  • 29.03. Jugendhauptversammlung
  • 05.04. Jahreshauptversammlung
  • 13.04. Arbeitsdienst
  • 01.05. Maiwanderung
  • 05.06. Seniorennachmittag
  • 28.06. Pflasterhock
  • 29.06. Pflasterhock
  • 19.07. 11m Turnier
  • 20.07. Jugendturnier
  • 21.07. Jugendturnier
  • 20.09. Übungsleiteressen
  • 28.09. Arbeitsdienst
  • 07.12. Jahresfeier

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang