Ein traumhafter Bambini Spieltag bei unseren Nachbarn in Beuren

Am 12. Oktober reisten wir zu fünft, begleitet von drei Trainern, in unseren Nachbarort um bei strahlendem Sonnenschein unseren ersten Bambinispieltag zu bestreiten.

Leider mussten wir auf Grund einiger kranker Mitspieler eine Mannschaft vom Turnier abmelden, wir „übrigen“ fünf ließen es dann aber richtig krachen.

Obwohl wir in dieser Zusammensetzung noch nicht oft gespielt hatten, sind wir gut in den Spieltag gestartet und haben unser erstes Spiel verdient gewonnen. Unsere Trainier waren begeistert von einigen Spielzügen und vor Allem vom Zusammenspiel unserer Mannschaft. Das hat uns so motiviert, dass wir im zweiten Spiel 10!! Tore geschossen haben. So konnte es weitergehen – und das tat es. Bis auf ein knapp verlorenes Spiel konnten wir alle anderen Spiele für uns entscheiden. Natürlich haben wir jedes Tor ausgiebig gefeiert und zwischen den Matches zur Musik abgetanzt.
Die Hot Dogs am Schluss haben wir uns wirklich verdient.
Und liebe Trainier: das versprochene Eis bitte nicht vergessen ;-)

Eure Bambini

Es spielten: Fabian, Lino, Lukas, Max und Smilla
begleitet haben uns: Christof, Gernot und Marian

SGM Großbettlingen – SGM Täle I   0:3

Um im Rennen um den Aufstieg zu bleiben musste unbedingt ein Dreier her. So gingen die Jungs auch ins Spiel. Wir hatte die bessere Spielanlage und konnten uns einige Chancen erarbeiten. Die SGM wehrte sich allerdings nach Kräften. Hinten ließen wir nichts zu, aber es dauerte dann fast eine halbe Stunde, bis uns der Führungstreffer gelang. Danach spielten wir noch überlegener, konnten aber bis zur Pause nichts zählbares mehr nachlegen. So ging es mit einer knappen 1:0-Führung in die zweite Hälfte.

Weiterlesen ...

SGM Täle III – TSV Grötzingen 2   0:13

Zu unserem letzten Heimspiel in der Quali-Runde bekamen wir es mit dem aktuellen Tabellenführer aus Grötzingen zu tun.
Die SGM konnte das Spiel in den ersten 15 Minuten ausgeglichen gestalten und spielten gegen den Favoriten gut mit., so dass bis dahin nichts nach einem klaren Ergebnis aussah. Leider fühlte man sich im weiteren Spiel zu sicher und wurde mehr und mehr nachlässig. Dies führte dann dazu, dass wir die Rückwärtsbewegung nicht konsequent gemeinsam abbildeten, und so kam unsere Abwehr mehr und mehr in Bedrängnis. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gerieten wir unglücklich mit 0:1 in Rückstand. Dies gab dem Tabellenführer aus Grötzingen weitere Sicherheit und schraubte das Ergebnis kurz nacheinander auf 0:3 nach oben. Nun nahmen die Grötzingen das Spiel vollends in die Hand und schraubten das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 0:7 nach oben.

Weiterlesen ...

TSV Baltmannsweiler 2 – SGM Täle III   5:5

Zu unserem Nachholspiel mussten wir unter der Woche zum Tabellenzweiten nach Baltmannsweiler reisen.
Nachdem wir im Training gemeinsam Lösungen für die Themen während der bisherigen Spiele in dieser Quali-Runde erarbeitet hatten, wollten wir dies nun in diesem Nachholspiel umsetzen.
Die SGM zeigte von Anfang an, dass man sich hier nicht geschlagen geben möchte und gestaltete das Spiel gegen den favorisierten Gastgeber ausgeglichen. Gerade, als man dabei war, die Gastgeber weiter in ihre Hälfte zu drücken, verloren wir im Vorwärtsgang den Ball und Baltmannsweiler konnte die sich bietende Chance eiskalt nutzen zum 1:0.
Die SGM ließ sich durch den Rückstand nicht beeindrucken und spielte ihr Spiel konsequent weiter. Zum ersten Mal in dieser Saison belohnten wir uns für unsere Mühen, und wir kamen nach einem Spielzug wie aus dem Bilderbuch über Nils und Jan B., die sich mustergültig im Strafraum freispielten, so dass Paul nur noch einschieben musste, zum 1:1 Ausgleich. Dies gab den Kids nun weiteren Auftrieb, so dass wir die Gastgeber weitestgehend beherrschten. Unsere Defensive konnte die Angriffsbemühungen der Gastgeber weitestgehend unterbinden, so dass in dieser Phase des Spiels nichts anbrannte. Doch gibt es ein ungeschriebenes Gesetz („wenn man seine Chancen nicht nutzt“), und so wurden wir durch eine Nachlässigkeit mit dem 2:1 für die Gastgeber bestraft (27).
Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Weiterlesen ...

SGM Täle II – TSV Oberensingen   13:1

Dieses Mal haben wir sehr lange und intensiv über die Mannschaftseinteilung diskutiert. Und ich war mir alles andere als sicher, ob wir nicht gegen die körperlich großen Oberensinger mit diesem Team eine gehörige Schlappe einstecken würden. Würden unsere eher kleinen Spieler hier ihr Potential auf den Platz bringen können? Oder eher untergehen?
Aber: Ich wurde eines Besseren belehrt! Und das extrem eindrucksvoll!!!!
Von Beginn an machten unsere Jungs mächtig Druck. Die Größe der Gegner schien sie überhaupt nicht zu beindrucken! Da wurde beherzt in die Zweikämpfe gegangen, um jeden Ball gekämpft und kein Dribbling ausgelassen. Die Oberensinger kamen kaum aus ihrer Hälfte heraus. Und wenn doch, wurde jeder Angriffsversuch schön früh durch unsere mit viel Übersicht spielend Abwehr aus Maxi, Petar und Anton schon im Keim erstickt. Einzig im Abschluss fehlte es am Anfang etwas. Nach zwölf Minuten gab es dann eine kurze Trinkpause. Damit wollten wir den Oberensingern, die ohne Auswechselspieler antreten mussten, eine kurze Verschnaufpause gönnen.
Was auch immer der Trainer der Oberensinger seinen Spielern da gesagt haben mag, es hat nicht funktioniert. Nach der Trinkpause brachen alle Dämme!
Tore im Minutentakt, drückende Überlegenheit unseres Teams und mehr und mehr verunsicherte Gegner.

Weiterlesen ...

Termine 2019

  • 29.03. Jugendhauptversammlung
  • 05.04. Jahreshauptversammlung
  • 13.04. Arbeitsdienst
  • 01.05. Maiwanderung
  • 05.06. Seniorennachmittag
  • 28.06. Pflasterhock
  • 29.06. Pflasterhock
  • 19.07. 11m Turnier
  • 20.07. Jugendturnier
  • 21.07. Jugendturnier
  • 20.09. Übungsleiteressen
  • 28.09. Arbeitsdienst
  • 07.12. Jahresfeier

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang