Suche

B-Jugend: SGM Täle – SGM Alb & Tal   3:0

Am Sonntag, den 22.10 bestritten wir unser letztes Heimpflichtspiel in der Quali-Staffel unterm Jusi.

Bei herrlichem Fußball- Wetter kam unsere SGM direkt gut ins Spiel, allerdings waren wir erneut nicht in der Lage, einen ruhigen und kontrollierten Spielaufbau aufzuziehen. Dadurch wurden die Bälle oft ohne Not einfach lange nach vorne getreten. Einer dieser langen Bälle flutsche durch und Benni blieb im eins gegen eins gegen den Torhüter der Sieger und schob gekonnt zur 1:0-Führung ein, nachdem man bis hierhin schon eine Menge Chancen liegen ließ (15.). Leider brachte uns die Führung weiter keine Sicherheit und so bot man den Zuschauern weiterhin fußballerische Magerkost. Im weiteren Spielverlauf hatten wir wieder eine Menge Chancen, die wir aber leider regelmäßig vergaben. Nach 36 Min. konnte sich unser Florian A endlich belohnen, tankte sich durch die Abwehr durch und netzte zum 2:0 für unsere SGM ein. Von den Gästen war eigentlich nichts zu sehen und sie wurden nur durch unsere eigenen individuellen Fehler gefährlich. Bis zur Pause versiebten wir noch Chance um Chance, dadurch gingen wir mit einer 2:0-Führung in die Pause.

Direkt nach der Pause, waren wir uns in der Hintermannschaft nicht einig, wer zum Ball geht, dadurch konnte sich ein Gästeakteur den Ball schnappen und auf unseren Torwart zu laufen, der Abschluss war allerdings zu hoch angesetzt und flog über das Tor. Nach einer ähnlichen Situation kamen die Gäste erneut zu einem Abschluss, dieser konnte aber durch unseren Keeper souverän abgewehrt und geklärt werden. Danach hatte unsere SGM wieder Chance um Chance, konnte aber zum Teil die Tore nicht machen, weil man nicht selbst einschieben möchte, sondern nochmal „querlegt“ und so ein Gegner wieder die Fußspitze dazwischen bekam, so wurden direkt 2–3-mal nacheinander die Chancen „verschenkt“. In der 67. Min hatte Florian A genug von dem Chancenwucher gesehen und versenkte eine seiner Chancen eiskalt zum 3:0 ein. Nun war das Spiel entschieden und plätscherte bis zum Abpfiff vor sich hin.

Der Sieg für die SGM geht in Ordnung und hätte bei einer konsequenteren Chancenverwertung deutlich höher ausfallen können / müssen.

Es waren dabei: Florian E, Jakob, Michael, Mattis, Heinrich, Nils, Jan B, Jan K, Mario, Hannes, Finni, Finn, Leon E, Lasse, Benni, Florian A, Yannik

HS

Weitere Spielberichte...