Suche

Der TSV gewinnt den WFV Vereinsehrenamtspreis!!!

Der Vereinsehrenamtspreis wird seit einigen Jahren vom WFV verliehen. Damit sollen Vereine, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren geehrt werden. Ein kleines Dankeschön des Dachverbandes an Vereine, die mehr als das Übliche auf die Beine stellen. Hier wird durchaus der hohe gesellschaftliche Wert des Ehrenamtes bei der Vereinsarbeit gewürdigt.

Mit einer Bewerbung für diesen Preis nimmt man an der Aktion teil. Eine Jury wählt aus den Bewerbern die 3 engagiertesten Vereine aus.

Bei uns im TSV Linsenhofen, das können wir mit Stolz sagen, haben wir sehr viele hochmotivierte und engagierte Mitglieder in unseren Reihen. Diese haben in den letzten Jahren viele außergewöhnliche und herausragende Aktionen für Linsenhofen und die umliegenden Ortschaften organisiert und durchgeführt. In unserer Bewerbung konnten wir die Jury von dieser hochwertigen Vereinsarbeit überzeugen und dürfen uns jetzt über den 1. Platz freuen.

Im Rahmen einer Gala, die bei uns im Sportheim in Linsenhofen stattfand, durften unsere Vorstandsmitglieder neben der Ehrenamtswimpel einen Scheck über 1000.- €, über 70 WFV-Ehrenamtspreistrikots und eine ganze Reihe an Sportutensilien für den täglichen Trainingsbetrieb entgegennehmen.

Jörg Abele, Michael Veil, Mathias Schwenkel und Alexander Andrea neben den WFV Vertretern Herrn Kuhn, Herrn Veit und Frau Lehmann

Während unser Wirt Mario mit einem hervorragenden Essen keine kulinarischen Wünsche offen ließ, wurde das Ganze durch ein Gitarrenensemble musikalisch begleitet. Unter der Leitung von Frau Zirr-Schall demonstrierten Frau Müller, Frau Etzel und Frau Wohlfahrt ihr Können auf der akustischen Gitarre. Auch unsere Ortsvorsteherin Frau Theimer ließ es sich nicht nehmen als 5te im Bunde den gelungenen Abend musikalisch abzurunden.

Mario sorgte für die kulinarischen Highlights
Musikalisch perfekt untermalt wurde der Abend von Frau Zirr-Schall, Frau Etzel, Frau Wohlfahrt, Frau Theimer und Frau Müller

Wir als Verein freuen uns natürlich sehr über diesen Preis. Aber möglich gemacht haben das unsere vielen, äußerst engagierten, ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder. Ohne die wäre die ganze Vereinsarbeit gar nicht möglich. Umso mehr erfüllt es uns mit Stolz, dass die Arbeit unserer hochmotivierten Mitglieder jetzt auch direkt vom Dachverband eine solche Anerkennung erfährt.

Vielen Dank für die vielen Stunden, die unsere Mitglieder zum Wohle des Vereins, der Mitglieder und auch für den Ort Linsenhofen unentgeltlich geleistet haben. Dieses Engagement ist gar nicht hoch genug einzuschätzen.

Weitere Spielberichte...