Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019 des TSV Linsenhofen 1901 e.V.

Am letzten Freitag, den 05. April 2019 hielt der TSV Linsenhofen 1901 e.V. seine alljährliche ordentliche Mitgliederversammlung ab. Anwesend waren 63 Personen. Der 1. Vorsitzende Matthias Schwenkel begrüßte alle anwesenden und im Besonderen Ortsvorsteherin Frau Theimer, die anwesenden Orts- und Gemeinderäte, sowie Ehrenbeisitzer Kurt Krais. Anschließend wurde mit einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder gedacht.

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr ging Matthias Schwenkel auf das sportliche Abschneiden der Jugendmannschaften und Aktiven Mannschaften ein und sprach speziell von der intensiven Zusammenarbeit im Bereich des Jugendfußballs bei der SGM Täle. Leider wird es zukünftig nur noch eine Volleyballmannschaft der Frauen geben. Im Bereich Jugend wurde eine Woche zuvor Jonathan Dolde als neuer Jugendvertreter gewählt.

Einem erfolgreichen Jugendturnier-Wochenende folgte eine weniger erfolgreiche Jahresfeier, da der Zuspruch hier deutlich zurückgegangen ist. Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und Helfern, die über das gesamte Jahr tatkräftig bei der Umsetzung geholfen haben. Genau an diesem Punkt setzte Matthias Schwenkel auch zu einem Appell an. Wie bereits allen Mitgliedern schriftlich mitgeteilt wurde, wirbt der Vorstand um mehr aktive Beteiligung an der Vereinsarbeit. Dies kann die Übernahme von Arbeitsdiensten bei Festen oder auch die Tätigkeit als Jugendtrainer sein. Es sollten wieder mehr Mitglieder und Freunde des Vereins aktiv werden und gemeinsam im Verein arbeiten. Auch die Bewirtschaftung des Sportheims kann in Zukunft nur durch ehrenamtliches Engagement aufrechterhalten werden.

Der Verein ist wirtschaftlich weiterhin gut aufgestellt, was durch den Kassenbericht deutlich hervorging. Der Haushaltsplan wurde vorgestellt und einstimmig angenommen. Ebenso einstimmig wurde die neue Vorstandschaft bestehend aus M. Schwenkel, Daniela Hübsch-Dolde, Arne Dolde, Stefan Laube und Alexander Andreae, sowie die Kassenprüfer Kurt Krais und Steffen Russek gewählt.

Abschließend bedankte sich Matthias Schwenkel nochmals bei allen Beteiligten für die Unterstützung und Hilfe im vergangenen Jahr. Ein Dank ging auch an die Gemeindeverwaltung und die scheidenden Vorstandsmitglieder Uwe Stingle und Thomas Meinzer. 

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung möchten wir Sie ganz herzlich einladen.
Diese findet am 05. April 2019 im Vereinsheim des TSV Linsenhofen statt.
Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

•    Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
•    Totenehrungen
•    Bericht des Vorstands
•    Bericht Mitgliederverwaltung
•    Kassenbericht
•    Haushaltsplan 2019 (Vorstellung und Beschluss)
•    Entlastungen
•    Wahlen
•    Anträge
•    Verschiedenes

Anträge können bis zum 29. März 2019 schriftlich beim Vorstand abgegeben werden.

Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiche Mitglieder, um über aktuelle und zukünftige Themen zu informieren.
Ebenso wichtig ist ein Gedankenaustausch zwischen Funktionären und Mitgliedern,
bei dem die Möglichkeit besteht neue Ideen ins Vereinsleben einzubringen.

Die Vorstandschaft

Die diesjährige Jahresfeier des TSV Linsenhofen 1901 e.V. fand am 24. November 2018 in der Otto-Maisch-Halle statt. Matthias Schwenkel eröffnete den Abend mit der traditionellen Ansprache des Vorstandsvorsitzenden und der Begrüßung von Bürgermeister Herr Simon Blessing, Ortsvorsteherin Frau Regine Theimer sowie weiterer Gemeinde- und Ortschaftsräten.
Wie in den letzten Jahren zuvor führte Uwe Stingle die Gäste durch das Abendprogramm. Den Auftakt der Vorführungen machten in diesem Jahr die Style Busters 1 mit der Neuauflage des „Streetdances“. Anschließend zeigten die Zumba Damen unter der Leitung von Deborah Schnizler mit dem Auftritt „Zumbawichtel“, dass Zumba ein Fitness-Konzept ist, welches mitunter sehr viel Spaß macht. Darauf folgte die zweite Gruppe der Style Busters (beide Gruppen unter der Leitung von Marc Walder) mit Ihrer Interpretation des „Streetdances“. Den vierten Programmpunkt übernahmen in diesem Jahr die D-Jugendlichen, welche mit Ihrem Auftritt „Fornite-Tänze“ (Bezug auf das Videospiel Fortnite) große Eigeninitiative zeigten indem sie sowohl Planung und Gestaltung des Auftritts selbst übernahmen. Dann brachten unsere Übungsleiter mit dem Auftritt „s‘ grauß Gieß“ großen Spaß und Unterhaltung in die Halle.
Anschließend ehrten Matthias Schwenkel und Daniela Hübsch-Dolde die Jubilare. Für 20 Jahre Mitgliedschaft – und damit mit der silbernen Ehrennadel – wurden Christl Thurik, Regina Digel, Wolfgang Ehmeir und Tobias Gneiting geehrt. Für 40 Jahre (goldene Ehrennadel) wurden Helga Weiss und Werner Trost geehrt. Die 50 Jahre Vereinszugehörigkeit – was die Ehrenmitgliedschaft bedeutet – komplettierten Günter Gerlach und Walter Rothweiler. Für 60 Jahre wurde das Ehrenmitglied Gerhard Dolde geehrt. Darüber hinaus vollendeten in diesem Jahr Gretel Hummel und Ilse Dieterich die 70 Jahre Mitgliedschaft. Im Namen des Vereins und der Vorstandschaft bedanken wir uns für insgesamt 460 Jahre Vereinszugehörigkeit.
Für den Abschluss der Aufführungen sorgte die aktive Fußballmannschaft mit dem Auftritt „Aushalten – nicht lachen“. Mit dem Ende der Auftritte begann die Ausgabe der Tombola, welche auch dieses Jahr aufgrund unzähliger Spenden von insgesamt 28 Sponsoren (welche während den Zwischenpausen namentlich erwähnt wurden) wieder bestens gefüllt war. Im Namen des Vereins: Danke sehr!
Der Abend wurde dann unter musikalischer Begleitung der Partyband Valentin‘s und in fröhlicher Stimmung ausgeklungen. Der TSV bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen für diesen wunderschönen gemeinsamen Abend. Vielen Dank auch an den Liederkranz Cantale für die perfekte Bewirtung und an alle Helfer, die diesen Abend überhaupt erst möglich gemacht haben.
Ein besonderer Dank geht an Sonja Roos und Carolin Hirmer für die tolle Tisch- und Bühnendekoration.

Bilder zur Jahresfeier findet ihr >>>hier

Ehrung 2018

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang