Suche

SF Dettingen I – SGM Täle   3:3

Auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast beim Tabellenführer und Meisterschaftsanwärter in Dettingen. Gegen diesen Gegner mussten wir sowohl in der Qualirunde als auch in der Vorrunde der Leistungsstaffel Niederlagen einstecken. Wir wussten also, dass wir auf einen starken Gegner treffen werden. Zum Glück für unser Team meldete sich Samy wieder fit zurück und wollte so lange es geht mithelfen, das Spiel positiv zu gestalten. Er rückte dabei neben Leon in den Angriff. Tim besetzte neben Lasse die zentrale 10er-Position im Mittelfeld.

Und dies erwies sich als gelungene Umstellung. Mit seiner sehr guten Ballkontrolle und im Zusammenspiel mit Lasse, Ben und Matteo im Mittelfeld konnte Tim immer wieder mit klugen und genauen Pässen Samy und Leon anspielen. Und dann wurde es für den Gegner sofort gefährlich. Was keiner geglaubt hatte, aber sicher viele der Fans aus dem Täle erhofft hatten, trat dann in der 15. Spielminute ein. Leon stand goldrichtig vor dem Tor und konnte einen unserer Angriffe eiskalt zur 1:0-Führung für uns abschließen. Jetzt wurden die Angriffsbemühungen der Dettinger immer wilder und gefährlicher. Unsere Abwehr mit Philipp und Till im Zentrum hielt dem Druck aber Stand. Riccardo stand sicher und souverän im Tor. Nur über die Außenbahnen waren die Dettinger immer brandgefährlich. Und genau darüber mussten wir in der 22. Spielminute den Ausgleichstreffer hinnehmen. Wir versteckten uns jedoch keinesfalls und nur 6 Zeigerumdrehungen später schloss Samy einen Angriff überlegt und unhaltbar für den sehr guten Torspieler aus Dettingen zum erneuten Führungstreffer ab. Der Jubel war groß, die Freude hielt aber leider nur 2 Minuten, denn dann kamen die Dettinger wiederum zum Ausgleich. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Spielhälfte wollten wir an die guten Leistungen anknüpfen, mussten aber leider Kaan verletzungsbedingt auswechseln. Er wurde durch Friedrich ersetzt, der es jetzt mit dem unheimlich gefährlichen und schnellen Außenspieler der Dettinger zu tun hatte. Leider gelang genau diesem Spieler nach nur 4 gespielten Minuten der Führungstreffer für die Gastgeber. Sollte unser grandioser Kampf denn wirklich vergeblich sein? Mitte der zweiten Spielhälfte kamen wir leider nicht mehr ganz so gut zum Zug, und wir hatten das eine oder andere Mal auch ein wenig Glück, dass die Dettinger ihre Chancen nicht verwerten konnten. Aber Glück hat auch immer nur der Tüchtige und so geschah das Unglaubliche in der Nachspielzeit. Nach einer vergebenen Chance der Dettinger spielten wir einen blitzschnellen Konter über unseren pfeilschnellen Leon und er erzielte aus 25 Metern mit einem fulminanten Schuss ins lange Eck den Ausgleichstreffer zum 3:3.

Die Dettinger waren bedient und wir holten einen verdienten Punkt, der sich wie ein Sieg anfühlte, auf dem Kunstrasen in Dettingen. Toll gekämpft und die Chancen eiskalt verwandelt, das ist das Fazit zu diesem Spiel.

Es spielten: Riccardo, Kaan, Philipp, Till, Max, Matteo, Lasse, Tim, Ben, Sam, Leon, Friedrich und Enis

JK

Weitere Spielberichte...

Allgemein

Schnupperkurs Qigong

Schnupperkurs 4 x mittwochs Faszien Qigong mit Nicolewann: 26.Juni 2024, 03.Juli 2024, 10.Juli 2024, 17.Juli 2024wo: Otto-Maisch-Halle, Linsenhofen, GymnastikraumUhrzeit: 16.45 Uhr bis 17.45 UhrQigong ist

Weiterlesen »
2. Aktive Mannschaft Fussball

TSV Altdorf – TSV Linsenhofen II 4:2

Am vergangenen Donnerstag war unsere 2.Mannschaft zu Gast beim Aufstiegsaspiranten TSV Altdorf. Man war sich bewusst, dass dies eine Mammutaufgabe mit sich brachte, aber dennoch wollte

Weiterlesen »