Suche

SGM FC Mittelstadt/TV Bempflingen vs. SGM TSV Linsenhofen Täle  2:3

Nach dem die ersten beiden Spiele der Leistungsstaffel absolviert waren, stand eine 3-wöchige Pause auf dem Plan.

Das halten wir natürlich nicht aus. Also mussten kurzerhand Teams für Testspiele gefunden werden.

Mit der SGM Mittelstadt/Bempflingen wurden wir auch schnell fündig. Ein starker Gegner, der ebenfalls in der Leistungsstaffel spielt.

Es war zwar nur ein Testspiel, aber die Devise war trotzdem klar: Wir wollten hier ausprobieren, umstellen, testen. Aber wichtig war: Der Einsatz sollte stimmen! Und natürlich sollte auch der Spaß am Kicken nicht zu kurz kommen.

Durch unser lange Verletztenliste traten wir letztendlich nur mit einem Auswechselspieler an. Aber was das Team hier zeigte, war wirklich außergewöhnlich. Zu Beginn fand sich jeder auf mehr oder weniger bekannter Position wieder. Und diese Formation fackelte geradezu ein Spektakel an schnellen und gekonnt durchgeführten Fußball Stafetten ab. Hier gab es Doppelpässe, Spiel über den Dritten, Hinterlaufen etc. etc. zu Hauf zu bewundern. Wir waren hellwach und von Anfang an die dominierende Mannschaft. Und unsere Abwehr hatte vor allem die starke linke Angriffsseite der Bempflinger fest im Griff.

Trotzdem dauerte es bis zur 22. Minute, bis ein herrlicher Angriff über bestimmt 6-7 Stationen im Direktpassspiel zu einem sehenswerten durch Linus endete. Die Bempflinger steckten allerdings nicht auf und tauchten ihrerseits nur 2 Minuten später mit ihren starken Stürmern vor unserem Tor auf. In dieser Situation war unsere Abwehr etwas zu weit weg vom Mann und so fingen wir uns prompt den Ausgleich ein.

Aber das tat unserer Motivation keinen Abbruch. Besonders Linus und Robin erwischten einen Sahnetag und glänzten durch viel Einsatz und Motivation. Mit so viel Selbstbewusstsein im Rucksack gelingen einem dann auch die schwierigsten Manöver.

Trotzdem blieb es (leider) beim 1:1 zur Pause.

Es wurde viel umgestellt und plötzlich fanden sich unsere Mittelfeldspieler in der Abwehr und die Abwehr im Mittelfeld wieder. Das funktionierte hervorragend. Besonders links gab es zwischen Tim und Max viele sehenswerte Aktionen, die mit Hilfe unseres Mittelfelds aus Matteo und Lasse immer wieder zu tollen Pässen auf unsere Stürmer führten und für viel Gefahr sorgten.

So konnte Samy in Minute 42 und 49 die Treffer zum 3:1 für erzielen. Gefühlt musste Lasse in der 2. Hälfte an die 524 Eckbälle treten und braucht vermutlich jetzt neue Fußballschuhe…

Pfosten, Latte und ein gut haltender Torspieler verhinderten in dieser Phase ein deutlich höheres Ergebnis.

Aber auch die Bempflingen können kicken und kamen ihrerseits in der 58 Minute zum 3:2 Anschlusstreffer, was letztlich auch der Endstand war.

Hier können wir eines ganz klar mitnehmen: Wir haben ein tolles Team auf dem Platz und wenn die Motivation und der Einsatz bei jedem stimmen, dann können wir sehr dominant und spielstark auftreten. Das gilt es jetzt in die Leistungsstaffel mitzunehmen.

Nächsten Mittwoch wartet unser nächstes Testspiel auf uns. Mal sehen, wie es da funktionieren wird.

Es spielten:

Ricky, Lasse, Sam, Robin P., Fabian, Matteo, Tim, Kaan, Till, Max, Ben und Linus

Weitere Spielberichte...