Suche

SGM Täle II – TSV Eschenbach 5:0 (3:0)

Gegen Tabellenschlusslicht TSV Eschenbach wollte man unbedingt einen Sieg einfahren. Entsprechend ging man auch engagiert zu Werke und erspielte sich von Beginn an ein Chancenplus.

Eine Freistoßflanke von Juli ging an Freund und Feind vorbei und vom langen Pfosten ins Netz zur 1:0-Führung (15.). Nur eine Minute später gab es wieder einen Freistoß, diesmal zentral vor dem gegnerischen Gehäuse. Juli zeigte, dass er es auch mit der Brechstange kann, und zimmerte das Spielgerät zur 2:0-Führung ins Netz (16.). Die Täles-Elf hatte das Spiel im Griff und zeigte weiter ansehnlichen Fußball. Kurz vor der Pause zirkelte Hüseyin einen Freistoß auf den Kopf von Karim, der zum 3:0 einnetze (43.). Dies bedeutete zugleich den Halbzeitstand.

Um nichts mehr anbrennen zu lassen spielten die Jungs in Halbzeit 2 sofort wieder nach vorn. Kapitano Hüseyin himself stellte nach einer schönen Kombination über Außen die Weichen auf Sieg und traf zum 4:0 (49.). Man ließ weiterhin nicht locker und schraubte das Ergebnis durch Karim mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 in die Höhe (57.). Ein Lebenszeichen des TSV gab es in Minute 65. Ein TSV-Angreifer kam bei einem der seltenen Angriffe der Gäste im SGM-Strafraum zu Fall und der Referee zeigte auf den Punkt. Aber da war ja auch noch Samy. Unser Goalie parierte den Elfer souverän und hielt seinen Kasten sauber. Damit war den Gästen der Zahn vollends ganz gezogen. Es blieb beim auch in dieser Höhe verdienten 5:0-Sieg für die Elf vom Spadi.

Mit diesem Sieg haben sich die Jungs nun endgültig zu einem Meisterschaftsanwärter in der Kreisstaffel 4 gemausert, wo man nach diesem Sieg punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz 2 steht. Nächste Woche hat man spielfrei und kann in Ruhe abwarten, was die Konkurrenz macht, bevor es dann zum Spitzenspiel nach Dettingen/Teck geht.

Für die SGM erfolgreich waren:

Samuel Schwickert, Jonas Haller, Lennart Öxle, Joshua Baran, Maximilian Secunde, Leon Schall, Lukas Haller, Lukas Melcher, Julian Bunz(2), Nico Hartmann, Hüseyin Sahin(1), Florian Kutzer, Karim Zahra(2), Stefan Hund

SW

Weitere Spielberichte...