Suche

SGM TSV Linsenhofen Täle – FV Spfr Neuhausen 1920    6:1

So geht Fußball!

Im letzten Spiel der Leistungsstaffel besuchte uns der FV Neuhausen. Mit einem Sieg und entsprechenden Ergebnissen auf den anderen Plätzen der Staffel war die Vizemeisterschaft noch möglich. Dazu musste Dettingen gegen Berkheim gewinnen (was eigentlich zu erwarten war) und Hochdorf/Notzingen/Plochingen den Esslingern ein Unentschieden abringen (was durchaus möglich war).

Aber das Wichtigste war natürlich erst mal die eigenen Hausaufgaben zu machen und zu gewinnen!

Kaum hatten wir uns mit den Neuhausenern auf dem Sportgelände getroffen, öffnete der Himmel seine Schleusen und es schüttete, als ob es kein Morgen mehr geben würde. Blitz und Donner machten den Anpfiff unmöglich.

Etwas ratlos standen wir unter unserem Vorzelt und beratschlagten mit dem Schiri was man mit dieser Situation anfangen könnte….

Wir beschlossen, erst mal noch etwas zu warten und hofften auf Wetterbesserung. Nach Prüfung der Platzverhältnisse konnte die Begegnung mit knapp einer Stunde Verspätung tatsächlich angepfiffen werden. Toll, dass hier alle Beteiligten so flexibel reagiert haben!

Den widrigen Umständen zum Trotz erwischte unser Team heute einen echten Sahnetag!

Sofort hellwach, druckvoll und spielerisch stark zeigten unsere Jungs von Anfang an, wer heute die 3 Punkte haben wollte. Hier wurde kombiniert, kluge Pässe gespielt, tolle Laufwege gegangen und extrem viel Einsatz gezeigt. Und die Vergangenheit hat ja gezeigt: Wenn wir mit soviel Hingabe und Engagement zu Werke gehen, wird es für jeden Gegner schwer. So dauerte es nur 9 Minuten, bis sich unser Leon mit seiner enormen Geschwindigkeit durchsetzte und zum hochverdient 1:0 einnetzte. Allerdings segelte nur 2 Minuten später ein hoher Ball in unseren Strafraum, keiner bedrängte den Neuhausener Stürmer und dieser köpfte überlegt zum 1:1 Ausgleich ein. Glücklicherweise ließen wir uns dadurch nicht beirren und machten einfach weiter Druck. Das Spiel fand nur in der Gegnerhälfte statt. Der Ball lief wie am Schnürchen durch unsere Reihen und wir kombinierten uns nach Belieben durch die Abwehrreihen. Nach einer tollen doppelten Doppelpass-Kombination schob Samy in der 16. Minute zum 2:1 ein und Matteo erhöhte noch vor der Pause mit einem feinen Schuss auf 3:1.

Es gab in der Pause nicht viel zu sagen. Außer: Weiter so, nicht nachlassen und den Gegner trotz allem nicht unterschätzen. Weiterhin engagiert und motiviert zu Werke gehen und konsequent Druck machen musste auch in Hälfte 2 die Devise sein.

Man hätte das an diesem Tag nicht erwähnen müssen: Nur 30 Sekunden nach Wiederanpfiff pressten wir mit 5 Mann in den Strafraum. Der Druck war enorm und am Ende nutzte Samy die unübersichtliche Situation mit einem Abstauber zum 4:1. 9 Minuten später erhöhte Lasse mit einem seiner fulminanten Fernschüssen auf 5:1 und Petar setzte mit seinem ersten Tor in der Leistungsstaffel kurz darauf den Schlusspunkt zum 6:1.

Dieser Sieg geht auch in der Höhe absolut in Ordnung. Zustande kam er, weil sich heute jeder für das Team einsetzte, sich alles zutraute und wir klug zusammenspielten. So konnten wir das Mittelfeld kontrollieren, die Gegner in der Abwehr stoppen und druckvoll nach vorne agieren. Einziger Wehrmutstropfen ist die Erkenntnis, dass in dieser Staffel viel mehr drin gewesen wäre, wenn wir an allen Spielen dieses hohe Engagement gezeigt hätten.

So hatten wir also von unserer Seite alles an diesem Spieltag getan. Leider lief es auf den anderen Plätzen nicht so gut für uns: Erstaunlicherweise besiegte Berkheim die bisher souverän agierenden Dettinger recht unerwartet mit 2:1 und die Esslinger konnten die Plochinger klar mit 5:0 in die Schranken verweisen.

Dadurch blieben wir, trotz dieses tollen Sieges, auf dem 4. Platz der Leistungsstaffel.

Aber viel wichtiger ist die tolle Leistung, die unser Team heute abrufen konnten. Seid Stolz auf euch!
In den nächsten Wochen warten noch 3 spannende Turniere auf uns. Mal sehen, was da so alles noch gehen wird….

Es spielten:

Ricky, Philipp, Till, Kaan, Fabian, Samy, Lasse, Matteo, Tim, Leon, Robin P., Robin L., Petar, Ben und Linus

SJ

Weitere Spielberichte...

Fussball

Jugendturnier in Linsenhofen

Direkt im Anschluss an unser Elfmeterturnier am Freitag startete auf unserem herrlichen Sportgelände unser alljährliches Jugendturnier. Über 2 Tage hinweg fanden von morgens bis abends

Weiterlesen »
Bambini

Funino in Linsenhofen

Ab nächste Saison ist es auch in unserem Bezirk endlich soweit: Endlich darf auch bei uns nach den neuen Regeln im Kinderfußball gespielt werden. Während

Weiterlesen »
Fussball

TSV Linsenhofen goes GOLD!!!

Wir haben es geschafft!!! Gold im DFB-Punktespiel… Das DFB-Punktespiel ist eine Aktion des DFB, bei dem im Rahmen der Fußball EM verschiedene Maßnahmen, die für

Weiterlesen »