Suche

SGM TSV Linsenhofen Täle vs Reutlingen Juniors 6:0

Am Montag hatten  wir unser 2. Testspiel dieses Jahr. Leider war das Ganze im Vorfeld überschattet von extrem vielen Absagen. Gott sei Dank half uns die D-Jugend mit Lasse und Kaan aus, so dass wir am Ende doch spielfähig waren.

Mit den Reutlingern erwarteten wir einen sehr spielstarken Gegner. Wir waren gespannt, wie wir unsere vielen Ausfälle kompensieren konnten. Wir mussten ordentlich umstellen und so manch einer fand sich auf einer völlig ungewohnten Position wieder… Das könnte spannend werden.

Aber kaum hatte der Schiri angepfiffen, zeigte unser Team, wer hier der Herr im Haus war. Sofort wurde der Gegner angegangen und in Ballbesitz ein sehenswertes Kurzpassspiel gezeigt. So setzten wir die Reutlinger mächtig unter Druck und schnürten sie von Beginn an in der eigenen Hälfte ein. Unzählige Chancen wurden herausgearbeitet, einzig das Runde wollte nicht ins Eckige. So mussten wir 20 Minuten warten, bis sich Luis in seinem ersten Spiel für die SGM auf rechts durchsetzte und aus gut 15 Metern den Ball unhaltbar ins Netz donnerte. Jetzt war der Bann gebrochen. Nur 5 Minuten später preschte Leon in den Strafraum und schlenzte den Ball zum 2:0 ins Netz. Abermals 5 Minuten dauerte es, bis sich Hannes ein Herz fasste und aus gut 30 Metern das Leder wie einen Pfeil im Tor versengte.

Dieses Bild änderte sich auch nach der Halbzeitpause nicht. Wir waren drückend überlegen und ließen im ganzen Spiel nichts anbrennen. Zu sicher agierte unsere Abwehr aus Hannes, Mario, Till und Lasse. Zu ballsicher und mit Übersicht agierend zeigte sich unser Mittelfeld aus Laura, Sam, Robin und Luis und Kaan. Und im Sturm brannten unsere Hochgeschwindigkeitszüge Burak und Leon ein wahres Feuerwerk ab. So wurde es für unseren Torspieler Philip ein recht langweiliger Abend…

Leon und Burak garnierten diesen ungefährdeten Sieg noch mit 3 zusätzlichen herrlich herausgespielten Treffern zum 6:0 Endstand.

Tatsächlich wäre heute Abend sogar noch mehr möglich gewesen.

Ein Riesenkompliment an das gesamte Team. Toll zusammengearbeitet und mehr als verdient gewonnen. Wir freuen uns schon auf die nächsten Spiele.

Weitere Spielberichte...