Suche

TV Eybach – SGM Täle   0:7

Am 09.04. mussten wir auswärts beim Tabellenschlusslicht aus Eybach antreten.

Die erste Halbzeit begann nervös, es kam so gut wie kein Spielfluss zu Stande und die Gastgeber wehrten sich mit allem was sie hatten. Nach fünf Minuten konnte Burak zur 0:1 Führung einlochen. Die Führung konnte bei der SGM leider nicht die „Handbremse“ lösen, und so plätscherte das Spiel vor sich hin. Die SGM war überlegen und kam ab und an zu vereinzelten Torchancen. Die Gastgeber kamen so gut wie gar nicht über die Mittellinie, welchen Umstand die SGM bis hierhin nicht zu nutzen wusste. So dauerte es bis zur 34. Minute, bis Burak aus dem Getümmel heraus zum 0:2 einnetzte.

So führte man nach einer schwachen 1. Halbzeit mit 0:2.

In der zweiten Halbzeit wollte man es besser machen und mit mehr Laufbereitschaft und Engagement das Spiel vollends entscheiden. Die SGM setzte dies nun in die Tat um. Man lief die Gastgeber nun entschlossener an und setzte diese mehr unter Druck. So konnte Benni direkt nach der Halbzeit zum 0:3 erhöhen (36.). Die „Handbremse“ schien nun gelöst, und es wurde nun mehr kombiniert und die Chancen häuften sich. In der 43. Minute konnte sich Michael den Ball erkämpfen, fasste sich ein Herz und drosch sehenswert von ca. 25 Metern die Kugel in Maschen zu 0:4-Führung. Nun brachen alle Dämme und Burak konnte mit seinen Treffern 3 und 4 auf 0:6 erhöhen (51. / 54.)

Unser Abwehrchef Nils setzte nach einer Ecke den Schlusspunkt und nickte zum 0:7 ein (67.)

Durch diesen Sieg sind wir wieder im „Soll“ und es ist mit einer starken Rückrunde wieder alles möglich.

Es spielten: Florian, Marvin, Michael, Nils, Jan K, Yannik, Jan B, Burak, Benni, Halil, Tim, Lasse, Pascal, Efekan

Weitere Spielberichte...