Suche

SGM TSuGV Großbettlingen/Altdorf/Neckarhausen/Raidwangen- SGM Täle 1 1:2 (1:1)

Im Kampf um die Aufstiegsplätze mussten wir am Samstag bei einem direkten Konkurrenten antreten. Der Tabellenzweite stand von Beginn an sehr tief in der eigenen Hälfte und lauerte auf Konter. Unsere Jungs taten sich schwer auf dem tiefen und holperigen Geläuf das Spiel zu machen. So musste man schon früh einem Rückstand hinterherrennen. In der 12. Minute unterlief uns ein Fehlpass im Spielaufbau, welchen der schnelle Stürmer der Gegner aufnahm und alleine auf unseren Torspieler Mo zusteuerte. Chancenlos musste Mo den Ball zum 1:0 passieren lassen. Wir ließen uns von dem Rückschlag nicht beeindrucken und versuchten weiter zu unserem Spiel zu finden. In der Folge erspielten wir uns ein Übergewicht und ein klares Chancenplus. Maksym schließlich war es, der den Ball gekonnt zum 1:1 Ausgleich in die Maschen jagte (24.). Bis zur Halbzeit dann immer wieder das gleiche Bild. Wir waren die bessere Mannschaft, konnten aber keinen Vorteil daraus ziehen. So ging es dann in die Pause.

Geduldig weiterspielen und auf die Chance warten war die Devise. Langsam lief uns aber die Zeit davon. So musste dann ein Standard zur Führung herhalten. Unser kurz zuvor eingewechselter Mittelfeldturbo Levin schnappte sich einen Freistoß und zirkelte ihn unhaltbar zur 1:2-Führung ins rechte obere Toreck. Am Spiel änderte sich weiterhin nicht viel. Wir hatten trotz aller Schwierigkeiten

ein deutliches Übergewicht, schafften es aber nicht, den Sack zu zumachen. Hinten lies man aber über die gesamte Spielzeit nicht viel zu, und so schaukelten wir den knappen Vorsprung zum wichtigen Sieg über die Zeit.

Der Sieg war absolut verdient. Die Truppe hat Geduld bewiesen und schlussendlich die drei wichtigen Punkte in einem schweren Spiel eingefahren. Nun heißt es die Konzentration aufrecht zu erhalten und mit gestärktem Selbstvertrauen in die nächsten Partien zu gehen.

Für die SGM erfolgreich waren:

Moritz Eichhorn, Jonah Döbler, Joel Dolde, Paul Wendl, Ben Schweizer, Tobias Kaufmann, Dylan Gogel, Maksym Zozulia(1), Fabian Storck, Justin Bader, Levin Tuncbilek(1), Max Streubel, Jonas Haller, Lukas Haller, Florian Arendt                                                                                       SW                                                                                                                                                                                                                                                                          

Weitere Spielberichte...