Pokalspiel:
TSV Linsenhofen - SF Dettingen Teck 4:2 n.E.
Der TSV Linsenhofen hat für eine kleine Sensation im Bezirkspokal gesorgt. Der Zweite der Kreisliga B 5 schlug den Dritten der Kreisliga A 2 nach Elfmeterschießen. Mann des Abends war TSV-Torhüter Karl-Josef Koch.
„Unser Matchplan ist aufgegangen“, freute sich Linsenhofens Spielleiter Stephan Schöneck. Dieser sah vor, tief zu stehen und Nadelstiche zu setzen. „Außerdem haben die ihre Chancen nicht genutzt“, so Schöneck. Und so kam es, dass Daniel Monteiro-Moreira die Gastgeber in der 50. Minute in Führung brachte. Denis Weigand erzielte in der Schlussphase das 1:1 (83.), eine gute Chance auf beiden Seiten wurde noch vergeben – Elfmeterschießen. Hier schlug die Stunde von TSV-Keeper Karl-Josef Koch. Er parierte drei der vier Dettinger Elfer
und so steht man nun in Runde vier. Nächster Gegner ist der Bezirksligist TSV Neckartailfingen.
Punktspiele:
TSV Ötlingen II -  TSV Linsenhofen 0:3
Auf dem Ötlinger Kunstrasen konnte man am Ende sicherlich verdient die 3.Punkte einfahren und bleibt weiterhin ungeschlagen. Eine sehr gute Abwehrleistung um Kapitän Matze Schwenkel war der Garant für diesen Auswärtssieg. Die Tore gegen einen sehr aktiven und spielstarken Gegner erzielten Michi Hummel, Jay und Dani Monteiro
TSV Notzingen - SG Neuffen/Linsenhofen 6:1
Die SG bei denen Dirk Gneiting und Sainey mit aus TSV Sicht von der Partie waren gingen in Notzingen baden.
So geht´s weiter:
Kreisstaffel B5
Sonntag, 29.10.2017 15.00 Uhr TSV Linsenhofen - TSV Oberlenningen II
Mittwoch, 01.11.2017 14.30 Uhr 1.FC Frickenhausen II - TSV Linsenhofen
Sonntag, 05.11.2017 14.30 Uhr TSV Linsenhofen - TSV Kohlberg
Kreisstaffel B6:
Sonntag, 29.10.2017 13.00 Uhr SG Neuffen/Linsenhofen - TSV Owen
Mittwoch, 01.11.2017 14.30 Uhr TSV Ötlingen- SG Neuffen/Linsenhofen
Sonntag, 04.11.2017 12.30 Uhr SG Neuffen/Linsenhofen - TSV Oberlenningen
Gerne freuen sich die beiden Mannschaften über die Unterstützung ihrer Fans.

Aktive 19 20 HP

Hintere Reihe von links:

coming soon

Mittlere Reihe von links:

coming soon

Vordere Reihe von links:

coming soon

Es fehlen:

coming soon

 

Trainer
Renè Henke
Christoph Kimmich

 

Training Uhrzeit Ort
Dienstag 19:30 - 21:00 Uhr Sportplatz Egart
Donnerstag 19:30 - 21:00 Uhr Sportplatz Egart

Sonntag, 31.08.2019: Zwoide schnuppert am ersten Punktgewinn bei Generalprobe gegen Primus

Da das Starensemble der ersten Mannschaft nach dem Überraschungssieg gegen Grafenberg vom WFV eine kreative Pause bekam, trat die zweite Garde des TSV Linsenhofen aus dem Schatten. Und trommelte nun alle Anhänger auf die Buckenwiese zum ersten Heimspiel, und gleichzeitig zur ersten Partie nach Neuanmeldungen.
Hierzu sei gesagt das der TSV Linsenhofen stolz ist, nach Jahre langer Abstinenz zwei schlagkräftige Mannschaft stellen zu können.
#zugpferdimtäle

Und so kam es wie es kommen musste, der erste Gegner war niemand geringer als Meisterschaftsfavorit FC Frickenhausen II.
#primuszubeginnkönnenwir
Der Nebenplatz frisch gemäht und kerzengerade gestreut, alles angerichtet fürs Derby. Selbstverständlich wurde aus taktischen Gründen auf dem kleinen Geläuf gespielt, nicht bezüglich der konditionelle Unterschiede oder den Nachwehen des vorhergegangen Kabinenfestes.
Die ersten Spielminuten lassen sich leider nicht schöner reden als sie waren, der Favorit stürmte unaufhaltsam auf das Tor der Heimmannschaft. Dieses wurde von niemand geringerem als Karl „Weristdieserschulze“ Koch gehütet, allerdings war auch diese Torwartlegende machtlos gegen ein eingeschobenen Querpass zur 0:1 Gästeführung in Spielminute zehn. Die nachfolgenden Angriffe konnten durch eine kämpferische Teamleistung noch abgewehrt werden, ehe in der 25 Minute das 0:2 folgte.
Die neu formierte Linsenhofener Zwoide setzte allerdings durch kleine Konter immer wieder Offensive Akzente.
Und diese Akzente zahlten sich aus, in der 37. Minute köpfte Alex „Hubschrauber“ Eise einen scharf getretenen Standard von Lukas „Lulu“ Teml unhaltbar und unnachahmlich in die Maschen. Zuvor setzte sich Ahmet „Ahmeddo“ Celebi immer wieder gut in Szene, und behauptete den Ball erstklassig. Nichts anderes war vom Edeljoker der ersten Mannschaft zu erwarten #fleischwundeamrückenistihmegal Die Euphorie des Anschlusstreffers bremsten die Gäste leider durch einen Sonntagsschuss in den Winkel kurz vor der Halbzeitpause zum 3:1.

Weiterlesen ...

Hintere Reihe von links:

Manuela Schubert, Mariano Russo, Petra Gerl

Mittlere Reihe Reihe von links:

Kerstin Scholz, Ida Müller, Melanie Walker, Daniela Hübsch-Dolde, Sabrina Ellinger

Vordere Reihe Reihe von links:

Gaby Müller, Silke Gaßdorf, Andrea Banzhaf, Britta Richter

Auf dem Bild fehlen:

Kerstin Träuble, Carola Finger, Susanne Finger, Rita Mehlis, Antje Schierling, Laura Höschele, Danja Dropulic, Verena Nyber

Trainer
Jörg Leins

Training Uhrzeit Ort
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Sportplatz Egart

Geschäftsstelle

Burgstraße 3

72636 Linsenhofen

07025/911723

geschaeftsstelle(at)tsv-linsenhofen.de

Zum Seitenanfang